[FOOD] Linsen-Süßkartoffel-Bolognese mit Reisnudeln

Linsen-Süßkartoffel-Bolognese mit Reisnudeln

Linsen-Süßkartoffel-Bolognese mit Reisnudeln

Jiiha! Es geht wieder los! Neue Rezepte gibts! Heute bekommt ihr ein Rezept für die leckere Linsen-Süßkartoffel-Bolognese! Von diesem Gericht, welches es gestern bei uns gab, gibt es bei mir jetzt noch ein paar Reste! Jede Zutat ein Vitalstoffpaket! Linsen, nein, generell Hülsenfrüchte, sind für uns vegan essende eine sehr wichtige Eiweißquelle!

Linsen-Süßkartoffel-Bolognese mit Reisnudeln

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Dosen stückige Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Tassen rote Linsen
  • 200 g Reisnudeln
  • Salz und Pfeffer

Linsen-Süßkartoffel-Bolognese mit Reisnudeln

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln schälen und grob reiben. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch hacken. Alle Zutaten und 450 ml Wasser bis auf die Reisnudeln in einem Topf vermengen und 20 Minuten köcheln lassen. danach die Reisnudeln zufügen und nochmal köcheln, bis diese gar sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Portion ist ausgelegt für 4 Mitesser oder aber ihr lasst euch etwas leckeres für den nächsten Tag übrig!

 

Folge:

14 Comments

  1. 11. März 2017 / 21:30

    Sieht wirklich unfassbar lecker aus, hmm! Tolles Rezept, Linsen mag ich sehr gerne im Essen.

  2. 10. März 2017 / 18:28

    Hört sich absolut lecker an, bin ein Fan von Süßkartoffeln 😉

    Liebe Grüße

  3. 10. März 2017 / 9:40

    Ohhhhh das sieht total lecker aus und ich habe gerade echt Hunger – wie gemein! 😀
    Das werde ich sicherlich mal nachkochen finde sowas immer total interessant, ist mal was anderes & hört sich sehr gesund an! 🙂
    Liebe Grüße,
    Lisa

  4. 9. März 2017 / 14:19

    Danke für das Rezept, das habe ich mir direkt ma abgespeichert 🙂

  5. 9. März 2017 / 14:04

    Superlecker sieht das aus!! Probiere ich definitiv mal. Bisher esse ich Süßkartoffel einfach so, weil ich deren Geschmack so mega lecker finde!

  6. 9. März 2017 / 9:27

    Oh, irgendwie wurde mein Kommentar nicht übernommen. Ich habe mir letztens Sojanudeln gekauft, werde das mal ausprobieren 🙂 genau mein Ding!

  7. 8. März 2017 / 21:07

    Das sieht lecker aus! Rote Linsen mache ich sehr gerne und auch Süßkartoffeln finde ich super lecker. In Kombination habe ich beides aber noch nicht probiert. Werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Diana

  8. 8. März 2017 / 14:59

    Das klingt richtig lecker und sieht auch so aus! Ich will schon länger mal wieder was mit Süßkartoffeln machen, vielleicht probiere ich es demnächst gleich mal aus.

  9. 8. März 2017 / 13:12

    Klingt richtig lecker und sieht auch gut aus. Mit Linsen habe ich bisher so noch nichts gekocht. Muss ich echt mal versuchen 🙂

  10. 8. März 2017 / 12:54

    Das sieht richtig lecker aus. Danke für das Rezept. Das werde ich gerne mal nachkochen.

    LG Dana <3

  11. 8. März 2017 / 12:29

    Das sieht total lecker aus, da ich kein Fleisch esse bin ich immer dankbar für neue Rezepte um etwas Abwechslung zu haben. 😊 Werde ich unbedingt ausprobieren 👏

  12. 8. März 2017 / 12:20

    Das hört sich mega Lecker an könnte ich auch mal ausprobieren!☺

  13. 7. März 2017 / 10:49

    Das sieht sehr lecker aus. Ich esse super gerne die Linsengerichte in der Kantine, habe aber immer noch nicht selbst damit gekocht – Schande ^^
    Aber dafür liebe ich die Linsen-Spirelli von enerBIO – Kombiniert das ja auch sehr schön. Tolles Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.