[BEAUTY] Urban Decay Backtalk

Urban Decay Backtalk

Urban Decay Backtalk

Die neue Urban Decay Backtalk Palette vereint Lidschatten, Highligther und hoch pigmentierte Blushes in Einem. Die Farbrange geht von Mauve und Beeren-Tönen über Rosa. Farblich perfekt dazu abgestimmt sind die Blushes und Highlighter (jeweils zwei). Der Spiegel in der Mitte hält mittels Magnet und lässt sich einfach abnehmen. Die Verpackung ist extrem stabil und hochwertig verarbeitet trotz “Pappe”.

Urban Decay Backtalk Urban Decay Backtalk

Farben für jeden Typ

Die Urban Decay Backtalk Palette soll für jedem Hauttyp die perfekten Töne enthalten. Also 12 wunderschöne, samtige und stark pigmentierte Farben in einer 2-in-1-Palette. Ich habe euch die Farben ohne Base/Primer auf den Arm aufgetragen. Man erkennt schon hier wie ausdrucksstark sie sind. Die Haltbarkeit, wie soll es bei UD auch anders sein, ist absolut perfekt! Auch nach dem Sport, bis in den Abend hinein bleibt alles genau dort wo es soll.

Urban Decay Backtalk

Die Lidschatten Farben

  • 3 SHEETS (Zartes, mattes Nude-Rosa)
  • BARE (Helles, samtiges Pfirsich-Rosa)
  • CURVE (Metallic-schimmerndes Rosa mit silbernem Mikroglitzer)
  • ATTITUDE (Metallic-Kupferrot)
  • BACKTALK (Samftes, mattes Mauve-Rosa)
  • WTF (Mattes Rotbraun)
  • SHADE (Tiefes, samtiges Fuchsia)
  • 180 (Metallic-Rotbraun)

 Urban Decay Backtalk

Die Highlighter Farben

  • DOUBLE TAKE (Mittleres Nude-Rosé)
  • LOW KEY (Pfirsich-Rosé)
  • CHEAP SHOT (Tiefes, sanft schimmerndes Mauve)
  • PARTY FOUL (Hell schimmerndes Nude-Rosa)

Meine Looks mit der Urban Decay Backtalk

Ich habe drei verschiedene Looks geschminkt, von denen ich euch zwei in Nahaufnahme zeige und einen davon in einem kompletten Look. Der erste ist absolut matt und ich habe 3 SHEETS und WTF benutzt. Im zweiten Look habe ich ATTITUDE und BARE benutzt.

Urban Decay Backtalk Urban Decay Backtalk

Der Komplettlook

Da die Farbkombi mir absolut entspricht, habe ich für den Komplettlook BACKTALK, 3 SHEETS und auch wieder WTF benutzt. Ein wenig 180 durfte noch in den Augenwinkel. Auf den Wangen trage ich hier LOW KEY und CHEAP SHOT.

Urban Decay Backtalk Urban Decay Backtalk Urban Decay Backtalk

ANZEIGE, Pressemuster

Der neue Mitbewohner

In meiner Instagram Story nun schon einige male gezeigt, unsere neue Couch von Ewald Schillig. Da ich die Bilder auf der Couch gemacht habe und ich so viele Fragen zu der Couch bekommen habe, möchte ich noch kurz etwas dazu erzählen. Die Couch ist von Ewald Schillig und nennt sich DARIA. Unzählige haben mich nach dem Namen gefragt und hier ist er nochmal: DARIA. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass es die beste Couch ist, die wir jemals hatten. Das besondere ist eigentlich die Funktion, dass man den kleineren Teil mit einer Fernbedienung ausfahren kann. Tagsüber hat man also eine kleinere Sitzfläche, da es ordentlicher aussieht und am Abend fahren wir das kürzere Teil einfach heraus. Das kann man anhand den nächsten zwei Bildern gut erkennen.

Ewald Schillig DARIA

Die Couch DARIA “eingefahren”

Ewald Schillig DARIA

Die Couch DARIA komplett ausgefahren. Sie reicht bis zum Marmortisch

Die Premiummarke Ewald Schillig

Ewald Schillig wirbt mit kompromissloser Qualität und größter Sorgfalt. Deren Fertigungsmethoden sowie deren Produkte sind gesundheitlich unbedenklich. Es werden bei der Verarbeitung keine FCKW und auch kein PCP verwendet. Außerdem werden keine Lösemittel oder Schwermetalle verwendet. Es gibt verschiedene Modelle zwischen klassisch fest oder super weich. Die Modell DARIA ist angenehm weich mit ihrem Comfort-Soft. Beim Online-Kauf kann man zwar nicht Probesitzen, aber als ich zum ersten mal darauf saß, wusste ich, das ist meine Couch. Natürlich kann man die Polstermöbel von Ewald Schillig auch vor Ort in großen Mobelhäusern kaufen.

Ewald Schillig DARIA Ewald Schillig DARIA

Verschiedene Stoffarten

Wir haben uns gegen Leder und für die gewebte Möbelstoffart Flachgewebe entschieden. Flachgewebe zeichnet sich durch eine weiche und hautfreundliche Oberfläche aus. Von Natur aus neigt diese Polsterart, vor Allem am Anfang, zu Pilling. Dieses Pilling lässt sich aber ganz einfach und unkompliziert mit einem Fusselrasierer entfernen. Alle zwei Wochen soll die Couch mit einem Sauger abgesaugt werden und 1-2 jährlich mit einem feuchten, nicht nassen, Tuch abgewischt werden.

Habt ihr noch weitere Fragen zu unserer neuen Couch? Leider konnte ich nicht alle Fragen per Direktnachricht beantworten, also schreibt sie mir gerne in die Kommentare.

 

Summary
Review Date
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO