[FASHION] Pro und Kontra meiner Top 5 Designerschuhe

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Pro und Kontra meiner Top 5 Designerschuhe

Ich liebe Designerschuhe und Taschen! Das wisst ihr bereits. Heute gibt es von mir mal ein anderen Beitrag. ich erzähle euch von meinen liebsten Designerschuhen (bequeme Designerschuhe ist das Stichwort!) und deren Vor- und Nachteile. Übrigens lasse ich hier ganz bewusst, die Preise für die schicken Teile nicht als Nachteil denken. Es soll hier ganz allgemein um zum Beispiel den Tragekomfort gehen.

Bevor ich auf die einzelnen Schuhe zu sprechen komme, zeige ich euch meine Top 5 Designerschuhe! Ein Tip vorweg, ihr könnt bei mytheresa ein Sale-Alert für eure Lieblingsprodukte einstellen, d.h. ihr werdet benachrichtigt, wenn euer Artikel im Sale ist, denn ich kaufe übrigens fast ausschließlich im Sale. So habe ich schon einige tolle, klassische und zeitlose Designerartikel für teilweise 70% reduziert bekommen.

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Nummer 1: Aquazzura Belgravia Stiletto Pump aus Velourleder Kitten Heel

Aquazzura steht für extravagante und exquisite High Heels. Das Belgravia Modell hat eine schöne Schnürung und butterweiches Ziegenleder. Die Zehenkappe ist spitz und die Innen- und auch Laufsohle ist ebenfalls aus Leder. Es ist beinahe fies, dass ich mit diesem Schuh beginne, aber er ist der wahgewordene Traum der Bequemlichkeit. Ich stand auf diesem Schuh schon 12 Stunden beinahe am Stück und am Abend hatte ich zwar leichte schmerzende Füße, aber am nächsten Tag war alles schon wieder okay. Es war niemals so unfassbar schmerzhaft wie in vielen anderen Heels, aber grundsätzlich trage ich meist sowieso Kitten-Heels, also 6-7cm. Damit lässt sich einfach super gut laufen, auch wenn man noch einen Koffer hinter sich herziehen muss oder etwas schweres tragen muss. Man läuft darin wie auf Wolken, sie sind so gut gepolstert und geben mit jedem Schritt immer wieder nach.

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Der bequeme Designerschuh – Aquazzura

Ich liebe sie und habe sie mittlerweile in zwei Farbtönen: Grau und klassisches Schwarz, denn das trage ich einfach immer! Beide Schuhe konnte ich übrigens im Sale ergattern und habe sie 60% günstiger bekommen! Die 10 cm Variante ist im Übrigen oftmals um 70% reduziert am Ende jeder Saison und das zumeist mit den klassischen Farben wie Schwarz, Beige, Grau! Für mich eine absolute Bereicherung und vor Allem Empfehlung!

[show_shopthepost_widget id=“2759402″]

Nummer 2: Aquazzura Sexy Thing Velourleder Sandalen Kitten Heel

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Ja, schon wieder Aquazzura! Die Designerschuhe sind einfach bekannt für ihre Bequemlichkeit und die Sexy Thing Sandalen waren schon ganz am Anfang in aller Munde! Es gibt sie als Kitten Heel, als High Heel und als Wedges. Sie haben einen Schnürband-Verschluss auf der Rückseite und schöne Cut-Outs vorne. Auch haben sie wieder Innen wie außen Ledersohlen. Auch hier kann ich nur sagen: absolut bequem! Silvester die ganze Nacht durchtanzen – kein Problem! Übrigens sind sie absolut „True-to-size“ Meine gewählte Farbe ist besonders. Auch diese hier habe ich im Sale geschossen und ich liebe sie zu kompletten schwarzen Outfits, bspw. einem tollen schwarzen Kleid. Beige und Schwarz sind die klassischen Farben und immer erhältlich, aber auch Rot gibt es sehr häufig und ist super schon!

[show_shopthepost_widget id=“2759403″]

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Nummer 3: Gianvito Rossi Pumps Gianvito 70 aus Leder

Der perfekte klassische Pump! Die Form ist wirklich formvollendet. Die Spitze biegt sich vorne nicht nach oben, steht gerade und schlank auf dem Boden. Das Leder ist angenehm weich und dünn. Die Verarbeitung extrem hervorragend! Auch diese habe ich wieder im Kitten Heel, der für meine Größe auch absolut in Ordnung ist. Alles andere würde an mit zu extrem aussehen. Der mittelhohe Absatz trägt außerdem zu einem gewissen Tragekomfort bei. Zwar sind sie nach einigen Stunden nicht mehr so bequem wie die obigen, aber man kann es auf jedenfall aushalten, auch wenn ich damit keine kilometer weit laufen würde, was mit den verspielten Belgravia Heels kein Problem wäre. Lässig mit Jeans oder schick im Kleid – perfekte gestyled ohne zu aufdringlich zu wirken. Ich trage darin allerdings vorne noch ein paar Gummisohlen, weil sie mir einen kleinen Tick zu groß sind, aber keine halbe Größe. Die perfekte Lösung!

[show_shopthepost_widget id=“2759404″]

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Nummer 4: Aquazurra Wild Thing 50 aus Velourleder

Schuldig im Sinne der Anklage! Aquazzura stole my heart! Die flachen Wild Thing Sandalen mit einer Höhe von nur 5 cm ist perfekt für ein lässiges Sommeroutfit! Die verspielten Fransen sind hochwertig verarbeitet und der Blockabsatz sieht einfach lässig aus. Ich habe sie in beige und habe ein paar Lookalikes in Rot. Ich konnte mich damals nicht entscheiden zwischen Rot und Beige. Gebunden wird mit Schnürung um die Knöchel und an den Enden von dem Schnürband befinden sich nochmal Fransen. Die vordere Partie ist etwas eng, was ein Einlaufen der Schuhe erforderlich macht. Am Anfang ist das etwas unangenehm, daher habe ich sie zu Beginn nur auf sehr kurze Strecken angezogen. Es dauert ein wenig! Wenn die Schuhe sich aber an die Passform gewöhnt haben, sind sie die perfekten Sommerbegleiter.

[show_shopthepost_widget id=“2759405″]

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

Nummer 5: Christian Louboutin 85 patent black

Der Klassiker unter den Designerschuhen! Und in patent black ein absolut sexy Schuh, aber von der Bequemlichkeit nichts im Vergleich zu den Aquazzura Schuhe. Patent Leder gibt nicht nach, daher muss der Schuh direkt perfekt passen! Die Rote Sohle ist ein Traum, aber nutzt sich sofort beim ersten mal schon ab und hat Macken, was dann natürlich nicht mehr schön aussieht! Ich benutze die Fashion First Aid Sticky Bottoms und habe sie bei Amazon bestellt. Man schneidet sie zurecht und klebt sie auf die Unterseite des Schuhes. Natürlich auch für andere Schuhe möglich. So bleibt die Sohle schön wie am ersten Tag! Die Louboutins sind einfach die Klassiker unter den Designerschuhen, weshalb sie für mich auch wenn sie nicht wunderbar bequem sind in jeden fashionverrückten Schuhschrank!

Bequeme Designerschuhe - Meine Top 5 - Lovelycatification

[show_shopthepost_widget id=“2759406″]

Welche Schuhe gefallen euch am besten? 

Folge:

10 Kommentare

  1. Elissar
    8. August 2017 / 11:21

    Ich habe genau dieselben Louboutins, finde sie aber derart unbequem, dass ich sie wohl verkaufen werde. Ich halte darin keine 10min Stehen aus, von Laufen muss ich gar nicht sprechen… Echt schade, denn es sind mit die teuersten Schuhe, die ich besitze, aber wenn ich sie nie trage ist es rausgeschmissenes Geld. Meine Favoriten sind Stuart Weitzman, bei denen stehe ich selbst mit 10cm immer bequem und habe keine Schmerzen, denn sie sind vorne gepolstert.

    • lovelycatification
      8. August 2017 / 13:22

      Ohje, wirklich? Hast du sie denn vorher nicht anprobiert? Keine 10 Minuten im Stehen ist dann natürlich absolut nichts! Stuart Weitzman habe ich bisher nur ein paar flache, aber danke für den Tipp! Wenn du dich nochmal an eine andere Marke rantrauen willst, versuch es unbedingt mit Aquazzura – sollten dir die Designs gefallen. Ich liebe sie unendlich!

      • Elissar
        8. August 2017 / 13:27

        Klaro anprobiert, aber im Shop läuft man ja nicht viel rum und steht auch nicht besonders lange drin. Ich habe sogar Gelsohlen drin, hilft leider auch nix. Mein anderes Paar Louboutin ist noch schlimmer, da sind meine Zehen vorne so eingequetscht, dass der grosse Zeh nach innen zeigt… Aber ich musste sie ja unbedingt haben. 😉 Mittlerweile bin ich älter und klüger und kaufe keine unbequemen Schuhe mehr.
        Meine Schwägerin schwärmt auch total von Aquazzurra, muss ich mir wirklich auch mal anschauen. Finde die Designs sehr schön.

        • lovelycatification
          8. August 2017 / 14:08

          Das hört sich auf jedenfall nicht gut an! Dann würde ich mich auch sehr schnell von ihnen trennen.
          Schreib mir doch nochmal, falls du dich für ein Aquazzura Paar entschieden hast (aktuell übrigens im Angebot) 🙂

          • Elissar
            8. August 2017 / 14:12

            Mach ich gerne! Muss dazu nur erstmal wieder in ein EU Land (hier in der Schweiz kann man die nicht bezahlen… Sale? Pustekuchen). Und sparen müsste ich auch… Wohnungskauf und Weiterbildung und so. Aber irgendwann gönne ich mir die! 🙂

  2. 6. August 2017 / 11:51

    Da kann man sich ja gar nicht entscheiden welche man am schönsten finden soll! Super schöne Exemplare und bequem ist natürlich auch ganz wichtig 🙂

  3. 5. August 2017 / 16:04

    Danke für die Tipps,
    man hat immer etwas sorge viel Geld für teure Designerschuhe auszugeben, wenn sie dann doch unangenehm sind
    und dann doch die ganze Zeit im Schuhschrank sind.
    Du hast wirklich tolle Favoriten ausgesucht.

    alles Liebe deine Amely Rose

    • lovelycatification
      10. August 2017 / 6:30

      Ja da hast du Recht! Daher muss ich mir auch immer sicher sein, dass sie auch angenehm zu tragen sind! 🙂

  4. sabieeene
    5. August 2017 / 9:33

    Schicke Teile. Bei mir kommt jedoch „bequem vor schick“. Aufgrund einer OP und einem Hallux valgus Problem kann ich nur noch weite Schuhe tragen. Mehr als 5 cm Absatz geht nicht. Das ist zwar schade,weil ich Größe 35,5 trage und nur 1,56 m klein bin,aber Gesundheit und Bequemlichkeit gehen mittlerweile vor. Zudem sehe ich sooo oft Mädels in schicken und oft hohen Schuhen,die NULL drin laufen können,das ist ein absolutes NO GO

    • lovelycatification
      5. August 2017 / 9:49

      Da stimme ich dir absolut zu, daher finde ich die Aquazzura ja auch so toll. Ich bin übrigens auch nur 1,59 klein, Schuhgröße 37 allerdings. 🙂
      Wenn man darin nicht laufen kann, finde ich es auch ganz gruselig, da stimmt ich dir voll und ganz zu! Daher kommen bei mir auch nur Schuhe in Frage, in denen ich sicher laufen kann.
      Aber es gibt ja auch viele flachen schönen Schuhe, wie die kleinen von Aquazzura 🙂
      Danke für dein Kommentar! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.