[I LOVE] Hakuhodo

Ich habe mittlerweile fast alle meine Pinsel mit Hakuhodos ausgetauscht, weil ich einfach absolut begeistert bin! Nur noch einige von MAC und Zoeva sind zu finden. Selbst meine Real Techniques Pinsel wurden komplett abgelöst und bei Kleiderkreisel verkauft.

Ich habe den Post etwas vorgeschoben, weil ich euch einen ganz speziellen Pinsel vorstellen wollte, den ich jetzt leider nicht mehr online finden kann!! Ein ganz großes Manko das bei der massenweisen Auswahl an Hakohodos über die Website ist, dass außer bei der K Serie keine Artikelnummern auf den Pinseln aufgedruckt sind.

Dennoch muss ich euch den besten Foundationpinsel vorstellen, den ich jemals besaß. Ursprünglich war er unter Blushpinsel zu finden und für diesen Zweck hatte ich ihn eigentlich auch gekauft. Als er dann hier war, fand ich ihn für Blush etwas zu fest gebunden und er trug einfach zu viel Produkt auf. Nachdem ich ihn einige Wochen völlig neben liegen ließ, habe ich nun seit einiger Zeit als Foundationpinsel im Einsatz.

Seitliche Ansicht

Er ist aus Ziegenhaar und so unglaublich weich, dass er meine Haut einfach nur streichelt. Ich liebe das Gefühl und steige wirklich wirklich in ganz neue Sphären des perfekten Auftrags von flüssiger Foundation. Das Finish ist so ungaublich – deckend und dennoch fast unsichtbar. Er schluckt absolut keinerlei Produkt, was mich wirklich sehr begeistert!

Das Waschen geht daher auch wahnsinnig schnell und ich bekomme ihn komplett sauber ohne auch nur einen geringen Rückstand von der Foundation.

Ich habe ungefähr um die 60 Euro für ihn bezahlt und er ist jeden Cent wert. Nie wieder würde ich einen anderen Pinsel diesem hier vorziehen. Sobald ich ihn online finde, werde ich ihn hier verlinken.

Habe ihr Interesse an einer kompletten Vorstellung aller meiner Hakuhodos?

Folge:

6 Kommentare

  1. Fisi ♥
    18. Mai 2014 / 21:30

    Hab noch nie was von Hakuhodos gehört, also würde mich deine Sammlung sehr interessieren 🙂

  2. 17. Mai 2014 / 11:39

    Ja bitte, ich möchte auch alles über deine Hakuhodos wissen ! Diesen würde ich gerne bestellen…..weißt du noch, unter welcher Bezeichnung du ihn bestellt hast ? Ist er das Dupe zum Mac 109 ?

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg

  3. 14. Mai 2014 / 7:05

    Ich habe schon viel Gutes über die Hakuhodo Pinsel gehört und will mir diese auch mal genauer anschauen.

  4. 14. Mai 2014 / 6:59

    Der sieht aus und klingt wie mein Tom Ford Cream Foundation Pinsel, den ich mal vorgestellt habe. Ich glaube, das ist sogar der, den ich als Dupe empfohlen habe. Ich weiß was du meinst – der Auftrag damit ist soooo viel besser! Ich brauche auch automatisch weniger Foundation, wenn ich ihn benutze!
    Mittlerweile benutze ich auch nur noch meine Hakuhodos, bis sie zu schmutzig sind und ich keine Lust auf Waschen habe. Dann kommen die anderen Pinsel wieder zum Zug 😀

  5. Beauty Mango
    14. Mai 2014 / 7:53

    Ich besitze noch keinen einzigen Hakuhodo Pinsel, aber sie klingen sooo toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.