[BEAUTY] Sally Hansen Royal Splenders LE – Swatches

Sally Hansen Miracle Gel – Royal Splenders Collection

Vor ein paar Tagen flatterte bei mir die neue Sally Hansen Royal Splenders Collection ins Postfach, auf Snapchat habe ich daraufhin mit euch ein Unboxing gemacht. Gerne wollte ich euch heute ein paar Swatches zeigen. Hier sind wieder ein paar schöne Farben dabei. Mein Favorit ist auf jedenfall Plush Blush. Ich dachte am Anfang, dass er bestimmt nicht deckend sein wird, aber mit zwei Schichten überhaupt kein Problem!

Sally Hansen Royal Splender

Sally Hansen Royal Splenders Can't Beet Royalty Sally Hansen Royal Splenders Can't Beet Royalty1 Sally Hansen Royal Splender

Sally Hansen Royal Splenders Off with her Red! Sally Hansen Royal Splenders Off with her Red1 Sally Hansen Royal Splender

Sally Hansen Royal Splenders Mauve-olous Sally Hansen Royal Splenders Mauve-olous1 Sally Hansen Royal Splender

Sally Hansen Royal Splenders Frill Seeker Sally Hansen Royal Splenders Frill Seeker2 Sally Hansen Royal Splender

Sally Hansen Royal Splenders Regal Rosé Sally Hansen Royal Splenders Regal Rosé2 Sally Hansen Royal Splender

Sally Hansen Royal Splenders Plush Blush2 Sally Hansen Royal Splenders Plush Blush1 Sally Hansen Royal Splender

Was die Unterschiede von Sally Hansen ausmachen, wissen wir ja bereits. Mit dem dazugehörigen Topcoat soll der Nagellack ohne UV Lampe bis zu 14 Tage lang halten. Ich hatte allerdings leider schon ein paar wenige Nagellacke von Sally Hansen, die mir nach nur 2-3 Tagen gesplittert sind. Generell wechsele ich meine Nagellackfarbe aber einfach zu häufig um zu sagen, dass ein Nagellack 14 Tage hält.

Den Topcoat von Sally Hansen kann ich allerdings sehr empfehlen. Zwar trocknet er nicht ganz so schnell wie ein Schnelltrockner, aber macht generell ein sehr schönes „Gel-Finish“ und funktioniert auch perfekt auf anderen Nagellacken.

Wie gefällt euch die Kollektion? Wäre hier etwas für euch dabei?

PR-Sample. Mehr Information zum Thema Transparenz findet ihr hier. 

Folge:

1 Kommentar

  1. Elisabeth
    29. Juli 2016 / 22:30

    Die Farben finde ich alle schön, allerdings ist nichts dabei, wo ich mir denke, dass ich es jetzt haben müsste. Positiv finde ich aber, dass der Überlack auch mit anderen Lacken funktioniert, denn wenn man für jede Nagellackrange nun einen anderen Topcoat bräuchte, wäre das auch irgendwie blöd. Bisher konnte mich aber keine Reihe dieser Art überzeugen, weder P2 noch Essence mit ihren Spezialcoats. Aber wie du wechsle auch ich die Nagelfarben öfter mal, sodass es für mich auch nicht Not tut, dass irgendetwas besser hält als normale Lacke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.