[BEAUTY] Die Clarins Makeup Pinsel Kollektion

Clarins Makeup Pinsel

Die Clarins Makeup Pinsel Kollektion

Vor wenigen Tagen erhielt ich ein sehr schönes Überraschungspaket mit der Clarins Makeup Pinsel Kollektion. In einer schönen roten Filzmappe, die ich für Reisen extrem praktisch finde, kamen sechs Makeup Pinsel bei mir an. In den letzten Tagen habe ich sie auf Herz und Nieren geprüft und möchte euch heute einen kleinen Einblick in die neuen Pinsel geben.

Das Material der neuen Pinsel

Die Pinsel sind alle aus hochwertigem Kunsthaar, was man auch an der Seidigkeit erkennt. Der Pinsel glänzt nicht nur ganz besonders schön, er ist auch extrem weich. Die Klemmhülsen bestehen aus champagner-goldenem Aluminium und sind sehr stabil und hochwertig gefertigt. Auch beim Birkenholz-Pinselstiel wurde darauf geachtet, dass er aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC) ist.

Clarins Makeup Pinsel

 

Multi-funktionaler Foundation-Pinsel – 29,50 Euro

Ein sogenannter Stinktierpinsel, welcher unten eher fest und nach oben hin ganz locker ist. Auch fehlen oben ein paar der Haare, er ist also wesentlich durchlässiger. Wie können wir das zu unserem Vorteil nutzen? Ihr kennt diese ultraleichten Foundations, die eher wie ein Serum sind, richtig? Und sicher habt ihr diese Foundations auch schon mit einem normalen Foundationpinsel aufgetragen oder? Dann sollte euch aufgefallen sein, dass der Pinsel gefühlt das ganze Produkt verschluckt. Mit dem Multi-funktionalem Foundation Pinsel von Clarins passiert euch das nicht. Ihr gebt eure Serum Foundation auf das Gesicht und geht nun vorsichtig über das Gesicht und arbeitet sie ein. Wenn ihr Puder Foundations nutzt, könnte der Pinsel auch sehr hilfreich sein. Hier darf dann auch ruhig mehr Druck ausgeübt werden. Die feinen Haare oben verblenden ganz wunderbar und der festere Kern nimmt genug Puder Foundation auf um das Gesicht damit zu benetzen.

Clarins Makeup Pinsel

Foundation Pinsel – 29,50 Euro

Der Foundation Pinsel aus der Clarins Make-up Pinsel Kollektion ist sehr platt, fest gebunden und äußerst weich. Er Verblendet extrem gut cremige Foundations, aber auch Concealer. Obwohl er so groß ist, kann ich mit ihm präzise meinen Concealer unter dem Auge verblenden. Die feinen Pinselhaare sind so schmal und klein, dass ich kaum bis keine Schlieren im Gesicht habe. Habe ich vorher eigentlich lieber dickere Foundationpinsel genutzt, mag ich diesen hier zum Auftrag aktuell sehr gerne. Hierzu sei aber gesagt, dass ich hin und wieder meine Meinung ändere, was das angeht. Es gibt Zeiten, da nutze ich für die Foundation den Beautyblender monatelang, plötzlich wechsele ich wieder und nutze einen anderen Pinsel dafür usw.. Aktuell bin ich hier sehr zufrieden.

Clarins Makeup Pinsel

Lidschatten Pinsel – 24,50 Euro

Das ist für mich wohl der Pinsel schlechthin aus dieser Kollektion. Selbst wenn ich klebrigen Lidschatten Primer auftrage, kann ich damit dunkleren Lidschatten toll im Augenwinkel platzieren ohne das er sofort zu kantig wird. Ich weiß nicht genau, ob ihr das Problem kennt. Er ist so weich, dass er auch gleichzeitig während des Auftrages leicht verblendet, obwohl er sehr fest gebunden ist. Waren vorher die Hakuhodos meine Lieblinge, bin ich gerade von diesem hier sehr begeistert! Ich bin gespannt, ob sich das nochmal ändert.

Clarins Makeup Pinsel

Puder Pinsel – 34,50 Euro

Ebenfalls sehr beliebt bei mir, der große Puder Pinsel. Nicht nur das er einfach so streichelzart ist, er macht das perfekte Finish noch perfekter. Ich trage damit ausschließlich losen Puder auf. Mein liebstes, schon zigfach aufgebrauchtes Puder von Rouge Bunny Rouge eignet sich dafür perfekt. Das Puder an sich ist schon so zart, gepaart mit dem Pinsel einfach perfekt! Bisher hatte ich auch nur einen so großen Puderpinsel von Sigma, den ich aber jetzt endlich ablösen werde, da er jedes mal unglaublich viele Haare verliert. Der Preis ist stolz, wer aber auf der Suche ist nach einem sehr guten Puderpinsel, sollte hier glücklich werden. Lasst ihn euch am Clarins Counter einfach mal zeigen.

Clarins Makeup Pinsel

Rouge Pinsel – 29,50 Euro

Der Rouge Pinsel ist mir für den Auftrag etwas zu fest gebunden. Mit stark pigmentierten Blushes wird es schwierig. Daher nutze ich ihn ehrlich gesagt kaum. Für Rouge oder Bronzer, welcher allerdings eher schwach pigmentiert ist und den man aufbauen kann und muss, könnte er gut zu gebrauchen sein. Allerdings muss ich hier auch gestehen, dass ich doch lieber zu kleineren Rouge Pinseln greifen würde. Er ist recht fest gebunden, was mir das Verblenden etwas schwer macht. Dennoch habe ich ihn in den letzten Tagen jeden Tag verwendet und man lernt und kommt auch damit klar.

Clarins Makeup Pinsel

Verblender Pinsel – 24,50 Euro

Auf Platz 2 steht definitiv der Verblender Pinsel aus der neuen Clarins Makeup Pinsel Kollektion! Er verblendet besser als jeder andere Pinsel, den ich besitze. Und ich habe wirklich viele Verblender Pinsel. Er hat die perfekte Bindung und Festigkeit und ist dennoch in der Spitze etwas lockerer und blendet Kanten mega schnell und richtig gut aus!

Clarins Makeup Pinsel

Wie gefällt euch die neue Clarins Makeup Pinsel Kollektion?

Summary
Review Date
Reviewed Item
Clarins Makeup Pinsel Kollektion
Author Rating
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO