[BEAUTY] Clarins Sommerlook 2016

Der Sommer wird Bronzy mit dem Clarins Sommerlook 2016

Die Vorstellung jetzt güldern gebräunt irgendwo am Strand zu liegen ist schon ziemlich verlockend oder? Der Sommerlook von Clarins bringt uns dieses Jahr genau dort hin! Bei Clarins gibt es bronzige und vorallem wasserfeste Produkte, was ich persönlich sehr interessant finde. Wieso? Weil ich jemand bin, der sich auch am Strand schminkt! Zwar nicht sonderlich viel und meist verzichte ich auf Lidschatten, aber Mascara, leichte Foundation und Bronzer muss schon sein!

Ich zeige euch heute zum einen den tollen Bronzer, der mit seiner Verzierung doch schon einiges her macht und dazu noch wirklich sehr groß ist; zwei der wasserfesten Cremelidschatten und einen Mascara Topcoat sozusagen, der über herkömmlicher Mascara aufgetragen werden kann und Waschbäraugen verhindert.

Beginnen wir nun erstmal mit den Swatches des Bronzers und der Lidschatten. Aufgetragen habe ich jede einzelne Farbe und ganz rechts seht ihr alles miteinander vermischt. Die verschiedenen Areale des Bronzers sind aber so groß, dass auf jedenfall auch die Farben einzeln genutzt werden können.

Clarins Sommer

Ich habe für den folgenden Look beide Lidschatten verwendet, glaube aber das sie einzeln etwas besser funktionieren. Das miteinander Verblenden war nicht ganz so einfach. Meine Empfehlung: Das Lid mit einer Base vorbereiten, den Cremelidschatten mit den Händen auftragen, mit den Händen verblenden und die Augen einen Moment geschlossen halten, bis der Lidschatten etwas getrocknet ist. Die Haltbarkeit ist super, aber ich denke es ist äußerst wichtig, dass der Lidschatten erst etwas antrocknet, damit er nicht in die Lidfalte rutscht.

Clarins Sommer ClarinsSommerlook4 ClarinsSommerlook5

Auf die Double Fix Mascara (22 Euro UVP) war ich besonders scharf. Ich habe so einige mega gute Mascara`s, die aber leider, vor Allem am unteren Wimpernkranz, total verschmieren. Wenn ich dieses Problem fixen könnte, das wäre ja revolutionär! Und? Wollt ihrs wissen?

ES KLAPPT!

Der Auftrag ist, zugegeben, ein klein wenig nervig, weil die Tusche nur halb so groß wie übliche Mascarabürsten sind, aber egal! Es klappt! Ich vermute, dass liegt daran, dass man mit einer normalen großen Bürste die durch Mascara aufgebauten Wimpern wieder zerstört, in dem man die Farbe wieder abträgt. Ich nutze die Double Fix Mascara nun täglich für meine unteren Wimpern und teilweise auch für die oberen. Highly Recommended!

PR-Sample/Affiliate Widget. Mehr zum Thema Transparenz findet ihr hier. 

Folge:

2 Kommentare

  1. Blush & Sugar
    31. Mai 2016 / 9:22

    Der Bronzer ist nicht nur optisch richtig klasse, ich mag die Farben auch sehr gerne und hb ihn in den vergangenen Tagen gerne aufgetragen – am liebsten alle Farben miteinander vermischt, was mir zusätzlichen Blush und Highlighter erspart 🙂

  2. 30. Mai 2016 / 9:28

    Die Optik des Bronzers ist wirklich toll. Hat mir Anhieb gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.