[FOOD] Vegan Penne n‘ cheese

Vegan Penne n' cheese

Vegan Penne n‘ cheese

Lust auf Käse, aber diesmal einfach mal nicht vom Tier? Na dann hier entlang!

Zutaten:

  • 6 große Tomaten
  • Olivenöl
  • getrockneter Thymian
  • 250 g Penne oder Nudeln eurer Wahl
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Cashews (über Nacht eingeweicht!!)
  • 125 ml Reismilch
  • 2 EL Hefeflocken (viel Vitamin B12)
  • 1/2 TL Senf
  • Saft einer halben Zitrone

Vegan Penne n' cheese

Zubereitung:

Die Karotten schälen, klein schneiden und kochen, bis sie durch sind. Die Tomaten putzen, halbieren, auf ein Blech verteilen, Öl, Salz und Pfeffer darüber geben und 15 Minuten im Ofen bei 190 Grad rösten.

Die Nudeln in dieser Zeit nach Packungsbeilage kochen lassen.

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten. Zusammen mit den Cashews, den gekochten Karotten, der Reismilch, den Hefeflocken, dem Senf und dem Saft der Zitrone mit einem Mixer mixen, bis eine Soße entsteht. Mit den Nudeln mischen und nochmal 5 Minuten erwärmen. Zusammen mit den Tomaten servieren.

Lasst es euch schmecken ihr Lieben!

Folge:

14 Comments

  1. 14. Mai 2017 / 0:33

    Yummy, das sieht so lecker aus! Darauf hätte ich jetzt auch Lust. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  2. 13. Mai 2017 / 15:13

    Das Rezept speicher ich mir gleich mal ab. Ich liebe Käse total und freue mich da immer über vegane Alternativen 🙂 Liebe Grüße, Julia

  3. 10. Mai 2017 / 14:01

    Das klingt wieder richtig lecker! Hefeflocken kannte ich bisher gar nicht.

  4. 9. Mai 2017 / 17:08

    Das hört sich sehr lecker an, danke für das Rezept 🙂

  5. 8. Mai 2017 / 20:54

    Yummy, das sieht sehr lecker aus! Das Rezept merke ich mir mal. Danke für den Tipp!

  6. 8. Mai 2017 / 20:50

    Sieht total lecker aus, hab ich mir direkt abgespeichert 🙂

  7. 8. Mai 2017 / 17:16

    Ui, das hört sich genau nach meinem Geschmack an 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  8. 8. Mai 2017 / 14:58

    Das sieht richtig lecker aus! Habe bisher noch nie vegane Käsesoße gegessen 🙂

  9. 8. Mai 2017 / 14:47

    Was für ein super leckeres Rezept 🙂 Da läuft mir ja gleich das Wasser im Mund zusammen 🙂
    Hab einen tollen Start in die Woche
    Liebste Grüße
    Sassi

  10. 8. Mai 2017 / 14:46

    Das sieht mega mega mega gut aus!! Mach ich heute Abend!

  11. 8. Mai 2017 / 10:58

    Das sieht richtig lecker aus, da bekomme ich direkt Hunger! 🙂 lg

  12. 8. Mai 2017 / 9:49

    Das sieht super lecker aus – mache auch öfter mal diese „vegane Käsesoße“, voll gut 🙂 LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.