[FOOD] Schwarze Bohnen auf Nachos mit veganem Käsedip

Schwarze Bohnen auf Nachos mit veganem Käsedip

Schwarze Bohnen auf Nachos mit veganem Käsedip

Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr ich schwarze Bohnen liebe! Und es ärgert mich ein wenig, dass man sie nirgends in der Dose bekommt! Nichtmal verpackt, als harte Bohnen bekommt man sie im Handel, nichtmal im Bioladen! Also – ganz klar – geht mein Weg wieder einmal über Amazon. Ich habe die Bohnen über Nacht in Wasser eingeweicht und sie dann 45 Minuten im Schnellkochtopf gekocht, ansonsten dauert es bis 1,5 Stunden und man darf auf keinen Fall Salz hinzu fügen!! Klar, ihr könnt auch Kidneybohnen nehmen, aber mit schwarzen Bohnen ist es einfach so viel leckerer (auch wenn ich alle Arten von Bohnen gerne esse!) Die Cremigkeit ist einfach delicious! Absolutes Comfort Food!

Schwarze Bohnen auf Nachos mit veganem Käsedip

Zutaten für die schwarzen Bohnen:

  • 1 El Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Tomatenmark
  • 2 TL geräuchertes Paprikagewürz
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Mandelmuß
  • 172 TL Chillipulver
  • 2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 EL Hefeflocken
  • Dose schwarze Bohnen (wenn ihr findet) oder 400 g schwarze Bohnen (nachmittags oder am Vortag vorkochen!)
  • 130 ml Wasser
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Nachos ohne Salz

Zutaten für die Mango-Tomatensalsa

  • 4 Tomaten
  • 1 Mango
  • Koriander
  • kleine Dose Mais
  • Zitronensaft
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kokosnusszucker
  • Salz

Tomaten und Mango in Stücke schneiden, alle Zutaten miteinander mischen und in den Kühlschrank stellen 

Zutaten für die vegane Käsesoße (auf Vorrat zum Einfrieren):

  • 1 große Karotte
  • 120 g Cashewmuß
  • 180 ml Reismilch
  • 30 g Hefeflocken
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1/2 TL Misopaste oder Sojasoße

Alle Zutaten in einem Mixer vermischen

Schwarze Bohnen auf Nachos mit veganem Käsedip

 

Zubereitung der schwarzen Bohnen:

Die Salsa und den Dip vorher zubereiten und die Bohnen vorher kochen!

Die Zwiebeln in dem Kokosöl etwas andünsten. Tomatenmark, Gemüsebrühe und Gewürze hinzugeben. 4 bis 5 Minuten köcheln lasssen. Ahornsirup, Hefeflocken und die Bohnen zufügen und noch ein paar Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Die Nachos auf dem Teller verteilen, die Bohnen darauf verteilen und mit der Salsa und dem Käsedip garnieren!

 

Follow:

8 Comments

  1. 10. April 2017 / 0:17

    Hey, Danke für das tolle Rezept!
    Ps gibt’s die schwarzen Bohnen nicht auch im Asia Laden? Wir bekommen die immer von dort ..

  2. 9. April 2017 / 15:19

    Das hört sich ja wirklich super lecker an *_* Auf jeden Fall mal etwas ganz anderes. An die Kombi aus Nachos und Bowen habe ich noch nie gedacht.
    Liebste Grüße
    Sassi

  3. 8. April 2017 / 11:23

    Wow sieht das lecker aus, jetzt habe ich direkt Hunger bekommen! Das Rezept wird direkt abgespeichert 🙂 Liebe Grüße, Anja

  4. 7. April 2017 / 18:08

    Tolles Rezept, das merke ich mir mal für meinen Freund vor. Dem würde das mega schmecken!

  5. Marion
    7. April 2017 / 10:43

    Danke für das Rezept! Wird sicher mal nachgemacht – ich liebe schwarze Bohnen auch sehr!! 🙂
    Tipp: Ich habe mittlerweile im Asialaden schwarze Bohnen in der Dose gefunden und habe nun immer 1-2 Dosen auf Vorrat zuhause, wenn’s mal schnell gehen muss. Und die trockenen Bohnen gibt’s von Rapunzel, z.B. bei Alnatura.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.