[FOOD] Pilzragout

Pilzragout

Pilzragout

Ich liebe Pilze – allen voran Champignons! Die Kombination mit Zwiebeln in der Pfanne ist für mich einfach göttlich! Heute gibts mal wieder ein schnelles Gericht ohne große Bemühungen mit einem kleinen Twist!

Pilzragout

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Koblauchzehen
  • 1 große Möhre
  • 500-750 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Ketchup
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • kleines Bund Petersilie
  • 75 g Shiitake Pastete (im Regal mit den (veganen) Aufstrichen
  • Salz, Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver
  • kleine Nudeln – etwa 200 g

Pilzragout

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Möhre schälen und hacken. Pilze waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Das Öl erhitzen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren darin anbraten. Die Pilze zufügen und 5 Minuten mitbraten. Wasser aufstellen und die Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Die Pilzmischung mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Den Ketchup und die Shiitakepastete zugeben und kurz anbraten lassen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und einkochen lassen (15-20 Minuten bei mittlerer Stufe ohne Deckel). Petersilie hacken, die Nudeln mit einer Schaumkelle aus dem Wasser holen und beides direkt zu dem Ragout geben.

Pilzragout

 

Mögt ihr Pilze auch so gerne wie ich?

Follow:

11 Comments

  1. Glam&Shine
    24. April 2017 / 1:15

    Was für ein leckeres Rzept, jetzt habe ich Hunger bekommen. Werde es mir nachkochen

  2. 23. April 2017 / 1:20

    Früher mochte ich Pilze überhaupt nicht, aber mittlerweile esse ich sie echt gerne. Danke für das tolle Rezept. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  3. 22. April 2017 / 13:02

    Ich mag Pilz Ragout total, werde dein Rezept bei Gelegenheit mal probieren 🙂

  4. 21. April 2017 / 21:31

    Ich hasse ja Pilze 😀 aber das Gericht sieht trotzdem sehr lecker aus 🙂

  5. 21. April 2017 / 20:05

    Das klingt aber lecker! Ich liebe Pilzgerichte und werde mir das hier mal merken. Muss ich unbedingt ausprobieren.

  6. 20. April 2017 / 22:06

    Das klingt richtig gut! Früher mochte ich Pilze irgendwie gar nicht, mittlerweile fange ich aber an, mich ein bisschen ranzutasten. Schon toll, wie sich Geschmäcker über die Jahre verändern 🙂 Liebe Grüße, Julia

  7. 20. April 2017 / 18:26

    Ich kann mich Beauty Butterflies nur anschließen, ich hab jetzt auch richtig Appetit bekommen. Sieht super lecker aus!

  8. 20. April 2017 / 16:32

    Ui, sieht richtig lecker aus!
    Esse auch ganz gerne Pilze.

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  9. 19. April 2017 / 11:37

    Yummy – sieht super lecker aus! Am Wochenende kaufe ich auf dem Markt frische Pilze, dann wird dein Rezept gleich nachgekocht 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  10. 19. April 2017 / 9:35

    Jetzt hab ich richtig Appetit auf ein Pilzgericht – Ich liebe Pilze auch total und kann immer die Menschen nicht verstehen die sie total bäh finden 🙂

    Ein schönes und recht einfaches Gericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.