[FAVORITEN] Beauty, Fashion, Food und Lifestyle #2

Zeit für Favoriten! Beauty, Fashion, Food und Lifestyle

Anzeige – Dieser Beitrag wird teilweise unterstützt.* Mehr Informationen zum Thema Transparenz findest du hier.

Es ist mal wieder an der Zeit ein paar meiner absoluten Favoriten vorzustellen und beginnen möchte ich mit pflegender Kosmetik.

Beauty

Instanatural

Ich bin ja ein absoluter Anhänger von Wirkstoffkosmetik und habe mich in die Pflege von Instanatural verliebt. Bekannt geworden ist sie bei mir, wie vermutlich bei vielen anderen auch, durch das gute Marketing von InstaNatural. Ich bin nicht ganz sicher wie lange es schon her ist, aber schätzungsweise vor einem dreiviertel Jahr, gab es bei Amazon 5 Produkte „umsonst“ mit bestimmten Gutscheincodes, die ich natürlich auch genutzt habe. Mittlerweile sind schon ein paar Tuben leer und ich habe mich neu eingedeckt. Vor allem das Vitamin C Serum gefällt mir sehr gut und zwei weitere, neue Seren, durften noch mit.

Instanatural

Die Bewertungen bei Amazon sind ja schon wahnsinnig gut und ich hatte zuerst die Befürchtung, dass ich es nicht vertrage, weil ich gegen Zitrusfrüchte eine leichte Allergie habe und das laut meinem Arzt an dem hohen Vitamin C Gehalt liegen würde. Ich vertrage die Pflege aber richtig gut. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut frischer und aufgeklärter aussieht und es gleich negativ bemerkt habe, als ich das Serum für 3 Wochen nicht benutzt habe, weil es leer war.

Instanatural

Die beiden anderen Seren sind neu für mich, aber ich mag den Inhaltsstoff Niacinamide sehr gerne und wollte unbedingt wissen, ob das Skin Brightening Serum (welches auch Vitamin C enthält) mit meinem Serum von Olaz mithalten kann.

Instanatural

Da in den Seren von InstaNatural wohl Vitamin C allgegenwärtig ist, reden wir von dem anderen Hauptwirkstoff Hyaluronsäure. Ein ausführlichen Beitrag zum Thema habe ich bereits hier geschrieben und habe Hyaluron schon in vielen Produkten verwendet. Sollten sich die zwei neuen Seren auch so wunderbar in meine Hautpflegeroutine einfinden, folgt noch ein Update dazu.

Fashion

ivy ivy1

Wenn ihr mir auf Instagram, aber besonders auf Snapchat folgt, wisst ihr, dass ich aktuell wieder voll im Fitnesswahn bin. Die Fitnessblender Workouts haben es mir extrem angetan und seit 3 Wochen mache ich jeden Abend Yoga, weil es mir einfach so gut tut und ich meinen Muskelkater so sehr gut in den Griff bekomme. Aus diesem Grund gab es vor kurzem auch ein paar neue Workout Klamotten und wie sollte es anders sein, habe ich die neue Linie von Beyonce entdeckt und mir sogleich zwei Teile daraus bestellt. Ich kann euch sagen, ich war extrem begeistert von dem Sport BH! Mit den Sport BHs von Nike habe ich ja leider so meine Probleme, auch wenn ich sie vom Design super gerne mag. Ich habe einen eher breiteren Rücken und daher sind sie mir etwas eng, was irgendwann einfach stört. Das Ivy Park Oberteil ist mega bequem und gibt trotzdem noch einen super guten Halt und der Stoff ist wunderbar weich! Achja, das Design ist auch nicht schlecht oder? Ich brauche mindestens noch einen davon!

Lifestyle

dw

Da ich vor einigen Monaten vermehrt über die Stränge geschlagen habe und mich alles andere als gesund ernährt habe, musste ich einen radikalen Schlussstrich ziehen und habe mir wieder die App MyFitnessPal heruntergeladen. Ich habe es einfach benötigt, dass ich meine Essensgewohnheiten wieder einmal überprüfe und ich wusste auch, dass ich dadurch wieder bewusster und besser esse. Festgestellt habe ich auch anhand der Eingaben von Gewicht, Größe und Training, dass ich beinahe viel zu wenig Eiweiß zu mir nehme. Auch das Jawbone hat mir sehr geholfen, mich noch etwas mehr zu bewegen. Es gibt Tage an denen ich viel mehr Schritte gehe als an anderen und vorallem Sonntags bin ich scheinbar ziemlich faul! Auch mein Schlaf zu tracken, macht mir gerade Spaß! Ich sehe wielange ich brauche um einzuschlafen, wann oder ob ich nachts aufwache, wieviele Stunden ich im Tiefschlaf war und wielange ich in Leichtschlafphasen verbracht habe. Für viele ist das sicherlich zu viel, aber mir hilft es gerade sehr um in meiner Workout Routine zu bleiben. Ich trage das Jawbone UP2 mal recht, mal links und einmal sogar schon um das Fußgelenk. Ich paare es mit Uhren oder anderem Schmuck.

Bei Daniel Wellington bekommt ihr noch bis zum 31.Mai 2016 15% auf das gesamte Sortiment mit dem Code „CATIFICATION“*

Food

shakes

Wie erwähnt, habe ich festgestellt, dass ich viel zu wenig Eiweiß esse, aus diesem Grund war ich wieder einmal auf der Suche nach einem guten Eweißsupplement, welches ich nach dem Training trinken kann. Low Carb sollte es sein, denn es ging tatsächlich nur darum meinem Körper Eiweiß zuzufügen und nicht um eine Mahlzeit zu ersetzen. Drei verschiedene Produkte sind es geworden, welche ich abwechselnd und nicht ganz nach Anweisung auf der Verpackung benutze.

Almased

almased

Almased kenne ich schon seit Jahren und habe auch schon so einige Boxen geleert. Ich schätze daran sehr, dass es absolut nicht süß ist. Die meisten Eiweißshakes sind extrem gesüßt und nach 300-500 ml ist mir einfach nur total schlecht. Ich mische Almased mit 100 g gefrorenen Erdbeeren, 1 EL Leinöl und ca 300 ml stillem Wasser und ab und zu nochmal 100 g Magerquark: erinnert an einen Erdbeermilchshake nur nicht so süß!

Proteinworld Slender Blend Vanilla

proteinworld

Instagramopfer! Ich kann garnicht sagen, wie oft in Slender Blend bei irgendwelchen perfekt geformten Figürchen auf Instagram gesehen habe und wie oft ich gelesen habe, dass er ja so wahnsinnig gut schmecken soll im Vergleich zu vielen anderen Eiweißshakes. Ich musste mich selbst davon überzeugen und habe ihn bestellt. Nach der Bestellung habe ich mir in Instagram die Kommentare durchgelesen und konnte es nicht glaube. Überall wird sich extrem beschwert, dass die Bestellungen niemals ankamen, das der Kundenservice nicht reagieren würde usw.. Natürlich schickte ich auch erstmal eine Email raus und fragte nach. Keine Antwort! Letztendlich kam meine Bestellung aber innerhalb einer Woche! GsD! Und ich muss ehrlich sagen, geschmacklich ziemlich gut, wenn auch immer noch zu süß für meinen Geschmack. Ich nehme 20-30 g anstatt 40 g Pulver und mische es mit Wasser. Es löst sich perfekt auf!

Women Best Slim Body Shake Erdbeere

womensbest

Nachdem ich gelesen habe, dass ich meine Proteinworld Bestellung eventuell erst in einigen Wochen bekomme, habe ich direkt nochmal einen Shake bei Womens Best bestellt. (Ein Hoch auf Instagram Marketing oder?) Dieser kam dann übrigens zeitgleich mit der Proteinworld Bestellung. Was solls! So schnell werden die Shakes ja nicht schlecht und eigentlich sollen sie auch nur für 30 Shakes reichen, viel ist das dann letztendlich auch nicht. Der Womens Best Shake ist mega süß! Ich mische ihn 50-50 mit Almased, denn sonst ist er mir einfach zu intensiv. Auch hätte ich mich hier ebenfalls für Vanille entscheiden sollen. Ich glaube, dass gilt für alle Shakes.

shake

Und falls ihr Interesse habt, habe ich hier für euch meinen absolut leckersten Frühstücks-Shake mit ordentlichen 520 kcal:

20 g Almased
20 g Slim Body Shake von Proteinworld
10 g Hanfsamen
80 g Magerquark
60 g Joghurt 1,5%
25 g Haferflocken
100 ml Milch 1,5%
1 EL Leinöl
60 g gefrorene Erdbeeren

Alles in den Mixer und das wars! Frühstück ist unglaublich wichtig und ich persönlich würde es niemals ausfallen lassen. Wenn ich es aber wirklich extrem eilig habe oder einfach zu faul bin etwas gesundes zu zaubern, werfe ich das alles einfach in den Mixer und habe eine perfekte Zusammensetzung aus Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Eiweiß, Spurenelementen und Vitaminen und außerdem wichtigen Fetten. Da ich immer wieder gefragt werde welchen Mixer ich verwende und man wirklich einen Vitamix braucht. Ich denke nicht (auch wenn ich natürlich dennoch gerne einen Vitamix hätte). Mein Philips Mixer aus der Avance Kollektion bekommt sowohl gefrorene Früchte klein, als auch gefrorene Bananen. Allerdings sollten die Bananen bei letzterem kurz eingelegt werden.

Affiliate Widget/Links. Mehr Information zum Thema Transparenz auf meinem Blog findest du hier. 

Folge:

11 Comments

  1. 12. Mai 2016 / 13:10

    Das Sport Bustier hab ich ebenfalls in Weiß und kann dir bezüglich Tragekomfort und Material nur zustimmen. ich finde ihn so bequem, dass ich ihn auch gerne außerhalb meiner Sporteinheiten trage 🙂
    Zudem hab ich noch den Hoodie, den ich im Alltag auch ganz gerne trage 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    • lovelycatification
      12. Mai 2016 / 13:12

      Absolut! Schade, dass er grade nicht im Shop ist. Werde mir auf jedenfall noch einen bestellen ?die Tanktops sind auch sehr geil!

  2. 12. Mai 2016 / 11:38

    Ich bin auch am überlegen mir so ein Fitness-Tracker Armband zu kaufen. Ich kann mich allerdings nicht entscheiden, ob es ein Jawbone oder Garmin werden soll. Jawbone ist halt vom Design total schön, aber mir fehlt da der Display.

    • lovelycatification
      12. Mai 2016 / 11:57

      Mir reicht, wenn ich alle Infos auf meinem Handy sehe, das habe ich ja eh immer in meiner Nähe. 🙂 Ein Display würde mich z.B. total stören, weil ich etwas gesucht habe, was schick ist und nicht unbedingt gleich als ein Tracker zu erkennen ist. Ich trage ihn meist neben meiner Uhr und dann würde es bei mir so aussehen, als ob ich zwei Uhren hätte 😛 Das fand ich dann komisch. 🙂

      Erzähl mir unbedingt, für welchen du dich entschieden hast. 🙂

  3. 12. Mai 2016 / 11:12

    Ich bin so hin- und hergerissen was Instanatural betrifft. Seit ein paar Wochen beschäftige ich mich nun sehr intensiv mit Wirkstoffpflege und weiß einfach nicht was ich von der Firma halten soll. Die Inhaltsstoffe und die Preise klingen schon fast zu schön um wahr zu sein. Mich interessiert z.B. die InstaNatural Vitamin C Feuchtigkeitscreme mit 20% Vitamin C sehr, da ich mit Pigmentflecken zu kämpfen habe und befürchte irgendwie, dass gar nicht drin ist was drauf steht.

    Agata hat anscheinend auch unwahe Antworten von der Firma erhalten und hat deshalb kein großes Vertrauen. Deshalb weiß ich absolut nicht was ich machen soll.

    • lovelycatification
      12. Mai 2016 / 11:22

      Ehrlich? Das ist ja völlig an mir vorbei gegangen. Ich bin total zufrieden und sehe definitiv einen Unterschied seit ich die Produkte verwende! Ich bin sehr glücklich damit und egal wie ungenau die Angaben sind, ich komme richtig gut damit klar! 🙂

      • 12. Mai 2016 / 11:25

        Danke für deine super schnelle Antwort! Vielleicht muss ich mich einfach mal selbst davon überzeugen. Für den Preis kann ich ja zumindest mal die Creme ausprobieren.

        • lovelycatification
          12. Mai 2016 / 11:28

          Würde mich auf jedenfall sehr interessieren wie du die Pflege dann findest! Berichte unbedingt! 🙂

          Alles Liebe und eine schöne restliche Woche für dich!
          Lisa

      • 12. Mai 2016 / 11:54

        Ich bin gerade noch dabei meine neue Morgen- und Abendroutine festzulegen und habe eigentlich gar keinen Platz mehr für die Creme aber neugierig bin ich natürlich schon sehr. Falls ich sie mir bestelle, werde ich aber natürlich auf jeden Fall darüber berichten! 🙂

  4. 12. Mai 2016 / 10:06

    Das Vitamin C Serum habe ich hier auch noch. Wie häufig verwendest du es denn eigentlich? Und machst du dann nur das drauf oder danach noch eine andere Pflege? Nutzt du es dann abends?

    • lovelycatification
      12. Mai 2016 / 10:09

      Ich benutze es jeden Tag morgens nach dem BHA Peeling. Danach kommt dann meine Tagespflege drauf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.