[FASHION] Velvet Boots

Velvet Boots

Velvet Boots

Es gibt Dinge, die sehe ich und weiß sofort: Muss ich haben! Bisher haben sich dann solche Schnellschüsse in Sachen Fashion tatsächlich immer als positiv herausgestellt, auch wenn ich das von anderen schnellen Entscheidungen des Lebens nicht immer behaupten könnte. Der Hype war eigentlich nicht wirklich groß, aber bei einigen konnte man sie sehen: die Velvet Boots.

Am liebsten gefallen sie mir zu komplett schwarz, sodass der Akzent sozusagen auf die Schuhe gesetzt ist. Auch eine helle Kombination mit weißer Jeans und puderfarbenem Oberteil kann ich mir sehr gut vorstellen.

Velvet Boots Velvet Boots

 

 

Velvet Boots Velvet Boots

 

Kombiniert habe ich dazu meine schwarze Chanel WOC – tatsächlich meine einzige kleine schwarze Tasche und ein Collier von Swarovski in silber mit kühlen, blauen Steinchen. Das selbe Collier trug ich übrigens zu meiner Hochzeit vor 6 Jahren und liebe es immer noch sehr!

Das Kleid ist von Edited, aber es gab es schon vor einigen Wochen leider nur noch in 34. Ich habe es hier in 38, weil ich es garnicht mag, wenn Kleider zu eng anliegen. (Ok, 38 ist sowieso meine Größe, in 36 kann ich mich vermutlich nicht mehr vorwärts bewegen).

Für einen Akzent sorgen nicht nur die Schuhe, sondern auch der BH mit Racerback und Spitze. Grundsätzlich habe ich Probleme mit weiten Rückenausschnitten, da ich niemals auf einen BH verzichten würde, daher finde ich die Lösung hier sehr schön.

Racerback BH mit Spitze

 

Mein Makeup zu diesem Outfit war sehr dezent, mein Signature Look mit Eyeliner und leicht betonten Lippen. Diesmal neu dabei: Eine fiese, von mir unbemerkte Haarsträhne direkt über den Wimpern!

 

Velvet Boots Velvet Boots Velvet Boots

 

Wie gefällt euch der Look? Mögt ihr Velvet Boots oder ist euch das too much?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.