[EVENT] L.O.V. – die neue Marke von Cosnova

Eine neue Brand auf dem Beautymarkt – L.O.V.

Heute hat sich in München eine komplett neue Marke vorgestellt: L.O.V.. Da ich die Beschreibung für L.O.V. so gelungen fand, möchte ich sie garnicht umschreiben, sondern euch den Pressetext einfach hier einstellen, damit ihr euch, bevor ich zu den Produkten komme, ein wenig mehr damit vertraut machen könnt.

eel the color, fall in love! Entdeckt die neue Beauty Marke L.O.V – die exklusive Kosmetik für die starke und charismatische Frau, die moderne Feminität liebt – und lebt!

Wir freuen uns wirklich sehr, euch nach essence und CATRICE eine komplett neue Marke von cosnova vorstellen zu dürfen, die ab Mitte August in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vielen Drogeriemärkten und in unserem eigenen Online Shop auf www.lov.eu erhältlich sein wird.

L.O.V bietet ein umfassendes Sortiment an selektiven Produkten. Ein Novum:
Prestige im gehobenen Mass-Market. Hochwertigkeit, Anspruch und Design einer Prestige-Marke kombiniert mit der Verfügbarkeit in Drogeriemärkten zu einem attraktiven Preis. Sinnlichkeit trifft auf Performance, Weiblichkeit auf Stärke.

L.O.V ist facettenreich. Jedes einzelne Produkt – eine L.O.Vstory für sich.

L.O.V ist ab Mitte August in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vielen Filialen der Drogeriemärkte Müller, Rossmann und Budni, im Onlineshop www.lov.eu, im Onlineshop von Douglas, sowie in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

Heute war also das Event und ich sitze gerade noch im Zug nach Hause und möchte euch schon gleich meine noch frischen Erinnerungen mitteilen.

Schon am Dienstag Nachmittag bin ich im wunderschönen München angekommen und in das tolle Hotel Cortiina eingecheckt. Stilvoll eingerichtet direkt in der City habe ich mich erst ein wenig frisch gemacht und mich dann zum Dinner mit Karin von Innen&Aussen getroffen. Nach einem 5 Minuten Fußmarschging es für mich das erste mal zu „Hans im Glück“. Nach sehr nette Gesprächen und eine Einführung in Pokemon Go 😉 ging es dann aber recht zeitig wieder aufs Zimmer. Nach einer sehr angenehmen Nacht haben wir uns an dem kleinen aber feinen Frühstückbuffet gestärkt. Nachdem ich ausgecheckt habe, kamen noch die liebe Eva, Melanie und Sarah und ein klein wenig später noch Karin dazu. Zusammen wurden wir zum Event gefahren.

Die Location war zwar nicht klimatisiert, aber alles war unglaublich schon und detailgetreu ganz nach der neuen Marke L.O.V dekoriert. Sehr gefreut habe ich mich natürlich auch darüber Carina wieder zu sehen und Nadine von Shoppinator endlich mal kennen zu lernen. Ein Dank geht auch an Lisa von JoinWolfClub für nette Gespräche. Gegen halb 2 wurde die neue Marke dann vorgestellt und wir wurden auf die zwei Aufsteller losgelassen. Etwas schade, dass die Produkte nicht etwas mehr verteilt waren, denn mit so vielen Bloggern konnte man sich die Aufsteller leider nicht ganz in Ruhe anschauen.

L.O.V. L.O.V. L.O.V.

Die Produkte sind geschmackvoll designed. Die Nagellackmarken erinnern mich an Marc Jacobs, die Lidschattenpaletten an Hourglass, die Konturpaletten an BECCA. Nur das feinste also. Die Marke soll Frauen ansprechen, die selbstbewusst und mitten im Leben stehen. Das Design ist sehr klassisch in schwarz gehalten, ohne viel Schnick Schnack. Von Foundations mit Pipette über matte Bronzer, Lipliner passend zu den Lippenstiften, Nagellacken in sehr schönem Packaging, über Mascara, Lidschatten, Konturpalette – alles ist dabei! Über einzelne Produkte werde ich euch selbstverständlich zeitnah noch informieren, Swatchen und auch Tragebilder zeigen.

L.O.V. L.O.V. L.O.V. L.O.V. L.O.V.

Auf anderen Blogs und Instagram Accounts habe ich eben gerade schon ein paar Meinungen gehört und bin etwas verwundert. Negative Kritik kann ich bisher nicht ganz nachvollziehen, dazu müsste man die Produkte ja erstmal kennen lernen. Klar, die Marke soll klassischer sein, nicht mehr so verspielt und die Zielgruppe soll eine andere sein als Essence. Wir sehen hier erstmal viele Rottöne für Lippen und Nägel und erdige Töne für die Augen – ehrlich gesagt ja genau meins! Die Verpackung sieht toll aus und fühlt sich toll und hochwertig an. Das ist der erste Aufsteller und wer weiß wohin die Reise uns führt. Womöglich gibt es auch hier regelmäßig limitierte Editionen, die etwas mehr Farbe, Texturen und Abwechslung rein bringen. Ich finde der Aufsteller ist genau das wofür L.O.V. steht. Klar, zu den Texturen, der Haltbarkeit und generell der Qualität lässt sich jetzt noch garnichts sagen, aber absolut negative Kritik ist für mich unverständlich (wobei ich Aussagen zum ersten persönlichen Eindruck hier natürlich ausschließe). Bisher habe ich auch noch nichts getestet und ihr bekommt sicher noch einige Beiträge zu den Produkten, weil ich persönlich sie spannend finde und die Marke mich anspricht. Auch wird es hier und/oder auf Instagram eine Verlosung geben, sodass sich der ein oder andere ein eigenes Bild von den neuen Produkten machen kann.

Die Nagellacke, die ich auf den Nagelrädern getestet habe, waren mit einer Schicht beinahe deckend und haben einen schönen großen Pinsel. Das cremige Konturprodukt interessiert mich sehr, da der Braunton darin unglaublich natürlich wirkte. Auf meinem Hautton wie echt gebräunte Haut.

Ein Highlight war natürlich das kleine Life-Konzert von Joy Denalane, welche die neue Marke L.O.V. verkörpert. Eine starke selbstbewusste Frau!

L.O.V.

Was ist denn euer erster Eindruck? Könnte das spannend für euch sein? Werdet ihr euch die Produkte genauer anschauen? Preislich liegen sie übrigens im Bereich wie L’oreal. Gibt es Produkte, die euch am meisten interessieren? Irgendetwas was ich zuerst zeigen soll?

Danke an all die lieben Blogger, die den heutigen Tag, genau wie die lieben Pressevertretern unvergesslich gemacht haben.

Folge:

6 Kommentare

  1. 21. Juli 2016 / 15:59

    Welche Blogs haben negative Kritik geäußert? Hast du ein paar Lesetipps, damit man die eigene Meinung erweitern kann?

    • lovelycatification
      21. Juli 2016 / 16:01

      Keine Blogger, Leser, die die ersten Bilder gesehen haben ohne überhaupt etwas über ein Produkt gelesen zu haben oder ein Produkt selbst gesehen zu haben. Deshalb kann ich das auch nicht nachvollziehen. LG

  2. 21. Juli 2016 / 12:12

    Ich find die Marke total spannend und das Design spricht mich auch definitiv an.
    Glaube am spannensten finde ich die Foundations und Lidschatten.

  3. 21. Juli 2016 / 10:41

    Wow das hört sich wirklich nah einem tollen Event an! Ich freue mich schon auf die neuen Produkte und bin gespannt was man in den ersten Reviews näheres erfährt. LG

  4. 21. Juli 2016 / 9:35

    Ich bin soooo gespannt! Diese Theke sieht super aus und die Anlehnung an manch eine High-End Marke gefällt mir. Kann es kaum erwarten, bis LOV im Laden steht. Liebe Grüße 🙂

  5. 20. Juli 2016 / 20:23

    Ich bin schon sehr gespannt auf erste Reviews etc. Mich persönlich interessieren die Teintprodukte und Augenprodukte am meisten. lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.