[Blogparade] This Month Motto #3 Valentinstag

Blogparade – This Month Motto Valentinstag

Nun geht die Blogparade schon in die dritte Runde! Und was würde besser passen, als das Thema Valentinstag!

This Month Motto - Valentinstag

Heute habe ich für euch ein leckeres, saftiges Rüblirezept, genau jetzt wo die Karöttchen so gut schmecken! Denn Liebe geht doch durch den Magen oder?

Valentinstag 2 3 Valentinstag

Zutaten: 

400 g Karotten

50 g Walnüsse

200 g Sanella (zimmerwarm)

100 g Zucker

100 g Akazienhonig

4 Eier

200 g Weizenmehl

100 g Weizenvollkornmehl

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 EL Zimt

100 ml Milch

1 EL Zitronensaft

80 g Puderzucker

175 g Frischkäse

Lebensmittelfarbe und Dekoration wenn gewünscht

Die Karotten müssen gewaschen, geschält und grob geraspelt werden. Die Walnüsse grob gehackt. Den Backofen mit Umluft auf 160 Grad vorheizen. Die Springform (26er) mit Butter fetten. Sanella, Zucker und Honig verquirlen, cremig aufschlagen und die 4 Eier nach und nach hinzugeben. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz und Zimt vermischen und abwechselnd mit den 100 ml Milch in die Butter-Zuckermischung rühren. Die Möhren und die Walnüsse unterheben und in die gefettete Springform geben. Ca. 45 Minuten im Ofen backen. Für das Topping den Puderzucker und den Frischkäse inkl. des Zitronensaftes verrühren und die Lebensmittelfarbe hinzufügen. Wenn der Kuchen komplett erkaltet ist, dass Topping auf den Kuchen streichen und wie gewünscht dekorieren.

Habt alle einen schönen Valentinstag!

Teilnahme
Wenn ihr an der This Month Motto Blogparade teilnehmen möchtet, dann ladet einfach hier den Link zu eurem Beitrag hoch. Ihr dürft gerne den Banner verwenden. Verweist bitte in eurem Beitrag auf die Blogparade. Ihr habt einen Monat Zeit für eure Teilnahme, die nächste Runde startet am 29. Februar auf I need sunshine und gibt damit den Startschuss für den kommenden März. Hochgeladene Beiträge, die sich nicht auf die This Month Motto Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht.
Wie immer gilt: Ihr könnt mit einem Look, Nail Art, Fashionbeitrag oder mit Rezepten, DIYs mitmachen! Euren Fantasien sind keine Grenzen gesetzt! Ich freue mich sehr über eure Teilnahme!
Meine bisherigen Beiträge findet ihr hier:

Folge:

3 Comments

  1. 31. Januar 2016 / 9:28

    Der Kuchen sieht ja allerliebst aus und ist durch die Möhren sicher schön saftig. Habe noch nie einen Kuchen mit solchen Zutaten gebacken, aber ich speichere mir mal das Rezept. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.