[BLOGPARADE] This Month Motto #1

This Month Motto – The Christmas Evening

This Month Motto
Wir haben da was für euch! Eine neue Blogparade erwacht genau jetzt zum Leben!
Einmal im Monat wird es ein Motto, „This Month Motto“, geben, welches frei interpretiert werden darf. Egal ob Makeup Looks, ganze Facepaints, softe Looks, ausgefallene Looks, Nail Arts, Outfits, Rezepte oder „Food“ Ideen – alles ist gerne gesehen und darf auch sehr gerne einen persönlichen Touch haben!
Heute geht es ganz um das Thema „Christmas Evening“. Wieso grade jetzt damit beginnen? Werden sich vielleicht einige Fragen. Aus genau einem Grund: Wir möchten in der Weihnachtszeit etwas mehr Abwechslung zum extremen Gewinnspiel Content reinbringen. Egal ob man nun ein weihnachtliches Augen Makeup zeigen möchte, ein kompletten Look, ein Nail Art, ein Outfit für den Weihnachtsabend, eine Rezeptidee von Fingerfood, Keksen, Kuchen oder ganzen Menüs – wir wollen uns austoben und das gemeinsam!
Teilnahme
Wenn ihr an der This Month Motto Blogparade teilnehmen möchtet, dann ladet einfach hier den Link zu eurem Beitrag hoch. Ihr dürft gerne den Banner verwenden. Verweist bitte in eurem Beitrag auf die Blogparade. Ihr habt einen Monat Zeit für eure Teilnahme, die nächste Runde startet am 31. Dezember auf I need sunshine und gibt damit den Startschuss für den kommenden Januar. Hochgeladene Beiträge, die sich nicht auf die This Month Motto Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht.

Ich habe mich zum Auftakt dieser Blogparade für einen weihnachtlichen Look entschieden inklusive einer schnellen Frisur, welche mich keine 10 Minuten gekostet hat.

This Month Motto This Month Motto This Month Motto 4 5

Auf den Augen trage ich von MAC Naked Lunch, welcher immernoch einer meiner Lieblinge ist. Den Lidstrich habe ich mit dem schwarzen Aqua Liner von Makeup Forever gezogen (der beste den ich bisher benutzt habe) und darüber das Antique Gold Glitter Pigment aufgetragen. Die Wimpern habe ich mit der Sisley So Intense Mascara getuscht.

Als Foundation diente mal wieder die Makeup Forever HD von Makeup Forever, als Puder das Charlotte Tilbury Air Brush Flawless Finish Micro Powder und auf die Wangen durfte das Marc Jacobs Shameless Bold Blush in Tantalizing.

Für die Frisur habe ich einfach ein paar Strähnen aufgeteilt und diese verdreht und bin dann mit dem Glätteisen darüber gegangen. Bis zum Schluss habe ich sie verdreht gelassen und am Ende dann einfach mit den Fingern aufgelockert und mit etwas Haarspray fixiert.

Nun freue ich mich unglaublich auf jeden einzelnen Post, welchen ihr hier ganz einfach hochladen könnt!


Folge:

20 Comments

  1. 22. Dezember 2015 / 19:54

    Sooo ich habe es auch noch geschafft und heute etwas hochgeladen ^.^ der rote Glitter passt finde ich sehr gut dazu!
    Und deinen Look finde ich auch sehr hübsch =)

    • lovelycatification
      22. Dezember 2015 / 19:55

      Oh toll! Darueber freue ich mich sehr!! 🙂

  2. Sara
    14. Dezember 2015 / 21:59

    Ein richtig schöner Look! *_*
    Tolle Idee, da werde ich wohl auch mitpinseln 😀
    Liebe Grüße Sara

    • lovelycatification
      14. Dezember 2015 / 22:09

      Das wuerde mich sehr freuen 🙂

  3. 13. Dezember 2015 / 21:26

    Eine ganz tolle Idee mit der Blogparade 🙂 Wenn ich es zeitlich schaffe, werde ich auch einen Beitrag dazu hochladen

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    • lovelycatification
      13. Dezember 2015 / 21:32

      Danke dir! Das würde mich sehr freuen 🙂

  4. 30. November 2015 / 20:35

    Sehr schöner Look! Und toll, dass du auch gleich die passende Frisur dazu gemacht hast 🙂 Der Lidstrich ist richtig schön festlich geworden.

    • lovelycatification
      30. November 2015 / 20:36

      Danke dir! Bin mal gespannt auf deinen Beitrag 🙂

  5. 30. November 2015 / 20:34

    Oh was eine schöne Idee 🙂
    Da ich sowieso eiben Weihnachtslook geplant hatte werde ich den dann auch hier einreichen. Vielleicht kommen mir noch mehr Ideen.

    Deinen Look finde ich übrigens echt hübsch. Das mit den Haaren probiere ich mal aus.

    • lovelycatification
      30. November 2015 / 20:36

      Oh vielen Dank! Freue mich auf dein Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.