[BEAUTY] Haarstyling auf Reisen – Braun Style & Go Collection

Braun Style & Go Collection – perfektes Haarstyling für unterwegs

 

Anzeige – Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Braun entstanden – mehr Infos zum Thema Transparenz findet ihr hier. 

Mein Koffer ist zu klein! Erste Erkenntnis, welche mich schon beim Packen erwischte! Da aber ein Glätteisen immer mit muss, habe ich mich sehr über das süßeste Glätteisen jemals aus der Braun Style & Go Collection gefreut. Nicht nur das, auch ein Haartrockner musste mit, da wir die 2. und 3. Woche ja nicht in einem Hotel aufgehalten haben, sondern in einer Villa mit Selbstverpflegung. Aus diesem Grund gab es hier auch keinen Haartrockner.

Braun Style & Go

Der kleine Haartrockner und der Haarglätter lassen sich natürlich auch perfekt im Handgepäck mitführen. Der Reisehaartrockner Satin Hair 3 lässt sich zudem noch perfekt zusammenklappen und ist somit schön kompakt um noch die letzten Löcher im Koffer zu stopfen. Das Infrarot Heizelement verhindert heiße Stellen auf dem Haar und somit auch das Austrocknen, was vor allem bei sonnenangegriffenem Haar im Sommerurlaub perfekt ist. Andere Länder, andere Spannungen – daher ist der Reisehaartrockner und der Haarglätter aus der Style & Go Collection kompatibel mit unterschiedlichen lokalen Spannungen. Den Aufsatz habe ich allerdings wegen Platzmangel nicht mitgenommen, was aber die Funktionsweise nicht beeinträchtigt hat. Zuverlässige Power in einem kleinen Gerät, schnelle Haartrocknung, einfache Bedienung! Was will man mehr, vor allem auf Reisen.

Braun Style & Go

Mein persönlicher Favorit: Der Satin Hair 1 Style & Go Haarglätter. Kleines Gerät ganz groß! Es wird sehr schnell heiß und man kann damit nicht nur die Haare glätten, man kann auch super schöne Löckchen damit zaubern. Die Auflagefläche ist nicht sehr groß und deshalb natürlich vor allem für mittellange Haare perfekt! Die Hitze ist zwar nicht regulierbar, aber ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass die Haare zu heiß werden. Eine kleine Schutzkappe sorgt dafür, dass die Auflageflächen nicht beschädigt werden und das Glätteisen geschlossen bleibt. Tatsächlich kam das Gerät täglich zum Einsatz.

Braun Style & Go

Zar kam es in Australien nicht dazu, aber hier zuhause habe ich damit nun schon mehrfach kleine Locken gedreht und diese möchte ich euch gerne zeigen. Da der Haarglätter so klein ist, kann man damit total gut umgehen und das Eisen so auch in den Haaren besser drehen. Daher bekommt man sehr schöne kleine Engelslöckchen.

Braun Style & Go 2

Kennt ihr die BRAUN Style & Go Collection oder nehmt ihr Stylinggeräte in voller Größe mit?

 

Folge:

2 Kommentare

  1. 26. Januar 2016 / 10:17

    Ich hab mir vor kurzem auch einen Reisefön von Braun gekauft, weil mein alter kaputt gegangen ist und ich finde solche Reisegrößen echt praktisch!

    • lovelycatification
      26. Januar 2016 / 11:38

      Auf jedenfall! Zumal der kleine Haarglätter einiges kann und ich dann meinen grossen nicht mitnehmen muss ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.