[BEAUTY] Brand Watch – Beconfident

Brand Watch – Beconfident

Anzeige. Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von Beconfident entstanden. Vielen Dank.

Confident bedeutet bedeutet zuversichtlich. Beconfident steht für ein positives Selbstwertgefühl. Beconfident wird in Schweden designed und entwickelt mit dem Ziel, Produkte anzubieten, die einen gesünder, schöner und deshalb auch selbstsicherer werden lassen sollen. Hergestellt mit hautbereichernden Vitaminen und nicht schädlichen Substanzen stellen die Hauptpflege-Linie und unsere Zahnbleaching-Systeme Ihre natürliche Schönheit wieder her.

Besonders wichtig empfinde ich die 100% peroxidfreie Formel, welche bei den Zahnbleaching Systemen verwendet wird. Das Zahnfleisch wird somit nicht angegriffen, im Gegenteil, die Formulierung soll die allgemeine Gesundheit sogar verstärken und nebenbei natürlich die Zähne aufzuhellen.

Beconfident’s Hautpflege-Serie wurde mit Zutaten entwickelt, die außergewöhnliche Hautpflege-Vorteile liefern und die kontinuierliche Reinigung der Haut unterstützen. Durch die Produkte soll die Haut ein verjüngtes Aussehen bekommen und wieder praller und gesünder aussehen.

Ich kenne Beconfident schon einige Jahr und habe bereits zweimal im Onlineshop bestellt und freue mich natürlich, dass ich diesen Partner für mich gewinnen konnte um euch noch ein paar mehr Produkte in diesem Brand Watch Beitrag vorzustellen. Außerdem gibt es für euch noch einen Gutscheincode, sodass ihr euch selbst von den Produkten überzeugen könnt.

Bevor ich nun mit den Produkten und meiner Erfahrung im Detail beginnen möchte, erzähle ich euch kurz eine kleine Story bezüglich Zahnbleaching. Ich selbst rauche nicht und trinke keinen Kaffee, sodass meine Zähne insgesamt nicht so dunkel sind. Ich bemühe mich regelmäßig zur Zahnreinigung zu gehen, da mir die Zahnpflege besonders wichtig ist. Wir haben ja nunmal nur diese einen Zähne. Ich empfinde es als extremes Schönheitsideal, wenn man helle Zähne hat, aber unsere Zähne sind im Normalfall nicht komplett weiß. Generell sind sie eher elfenbeinfarben, was nicht bedeutet, dass sie nicht gepflegt werden. Ein paar Mittel zu verwenden um sie etwas aufzuhellen empfinde ich daher als sehr legitim. Vor circa 2 oder 3 Jahren war ich selbst bei meinem Zahnarzt und wollte eine professionelle Aufhellung. Ich wollte sie strahlend weiß! Mein Zahnarzt erklärte mir damals schon, dass meine Zähne doch recht hell seien und die Prozedur mit Schmerzen verbunden ist. Auch führte diese Praxis die Aufhellung nicht vor Ort durch, sondern man bekam angepasste Schienen (seht ihr weiter unten) und das Peroxidgel mit nach Hause. Man sollte die Schiene die ganze Nacht mit dem Gel im Mund lassen. Genau das tat ich zwei Nächte hintereinander und hatte danach tagelang unglaubliche Schmerzen! Wenn ihr euch schonmal darüber informiert habt, wisst ihr, dass die Schmerzen wie kleine Blitze in den Zahn und danach in den Nerv schießen. Ich nahm also Schmerztabletten (und ich bin eigentlich niemand, der gleich jammert) und es hat mich dennoch fast wahnsinnig gemacht. Natürlich habe ich auch eine Menge Geld sowohl für die Schiene als auch für das Mittel ausgegeben, sodass ich es zwischendurch immer mal wieder getestet habe. Das Endergebnis (farblich) war nicht der Rede wert und ich habe nun deshalb leider an einigen Ecken schmerzempfindliche Zähne.

Das Peroxidgel landete relativ schnell im Müll und ich suchte aber dennoch immer wieder nach neuen Möglichkeiten meine nicht ganz so dunkle Zahnfarbe dennoch ein wenig aufzuhellen. Relativ schnell stoß ich auf Beconfident und bestellte erstmal zwei Zahnweißstifte. Natürlich ist das auch schon eine ganze Zeit her und ich kann euch nicht genau sagen, ob die Produkte mittlerweile nochmal überarbeitet wurden, aber ich war damit sehr zufrieden. Auch hatte ich die letzten zwei Jahre nicht das Bedürfnis, da nochmal etwas neues zu bestellen, da meine Zähne die Farbe behalten hatten, was unter Umständen auch daran liegt, dass ich, wie erwähnt, keinen Kaffee mehr trinke und auch nicht rauche.

Nun, 1-2 Jahre später konnte ich erneut Produkte von Beconfident ausprobieren und möchte euch diese natürlich sehr gerne vorstellen. Neu ist, dass es jetzt auch Produkte für die Gesichtspflege gibt. Das war mir damals noch unbekannt. Entweder ich hatte nur Augenmerk auf die Zahnbleachingprodukte oder es gab sie noch nicht. Da wir aber nun schon beim Thema Zähne sind, möchte ich natürlich auch damit beginnen.

beconfident beconfident

Zahnbleaching Premium Kit – 69,90 Euro

In diesem Set ist enthalten:

  • 2×10 ml Dual boost Gel
  • 1×15 ml Tooth Gloss für die Nachbehandlung & Schutz der Zähne
  • 3 Zahnschienen
  • Bedienungsanleitung und Farbschablone
  • Handy App Download

Das Beconfident® Premium Kit enthält unser Dual-Boost-Zahnbleaching-Gel, das eine patentierte Reinigungs- und Whitening-Technologie für ein schnelleres und besseres Ergebnis verwendet. Diese beiden unterschiedlichen und aufeinander folgenden Aktivitäten arbeiten schnell und ohne Schmerzen oder Empfindlichkeiten zu hinterlassen. Zusammen mit der Tooth Gloss Mint ist es unser effektivstes Zahnweiß-System aller Zeiten!

Wie wendet man es an?

Da ich selbst noch passgenaue Schienen vom Zahnarzt habe, habe ich diese natürlich verwendet. Die beigelegten Schienen werden mit Hilfe von heißem Wasser weich und nach dem sie etwas abgekühlt sind, gibt man sie in den Mund und drückt etwas dagegen. So bekommen sie die Form eurer Zähne. Bevor ich das Zahnweißsystem benutzt habe, habe ich immer meine Zähne geputzt. Ich gebe etwas von dem blauen Gel vorsichtig in die Schienen. Es muss nicht zu viel sein, denn sonst läuft es über. Wichtig ist, dass eure Zähne damit komplett benetzt werden, sobald ihr die Schiene tragt. Es ist etwas Vorsicht geboten, da die Aufziehspritzen erst etwas Druck benötigen, dann aber sehr viel Gel hinaus kommt. Hier ist also Fingerspitzengefühl angesagt. Die Schienen bleiben etwa 15 Minuten drin und werden dann rausgenommen. Ich spüle meinen Mund mit Wasser aus und reibe das Gel mit dem Finger etwas herunter. Danach gebe ich den Tooth Gloss mit den Fingern auf die Zähne. So könnt ihr danach ganz normal essen und trinken. Er schützt euer Ergebnis und enthält Vitamine und kräftigt/pflegt euer Zahnfleisch. Den Tooth Gloss kann man übrigens auch getrennt kaufen, wenn man seine Zähne und vor Allem auch das Zahnfleisch nach dem Zähneputzen noch etwas pflegen möchte.

beconfident beconfident

beconfident

Ist es sicher?

Ja, auf jeden Fall sicher. Unsere Produkte werden seit mehr als 20 Jahren verwendet und die Bleaching-Methode ist genau die gleiche wie beim Zahnarzt. BeconfiDent hat extrem hohe Standards an alle Lieferanten gesetzt, und wir können sicher sagen, dass unsere Produkte qualitativ hochwertig sind. BeconfiDent Produkte sind FDA zugelassen und entsprechen den neuesten EU-Richtlinien. Wir testen unsere Produkte unabhängig in einem deutschen Prüfungslabor. Wir wollen nicht die günstigsten Zahnweiß-Produkte anbieten, sondern Produkte, die erschwinglich sind, wirklich funktionieren und Ihre Sicherheit und Gesundheit nicht gefährden.

Wer sich nun sonst noch Gedanken um die Zahnsicherheit macht, für den habe ich noch einen Denkanstoß. Die BeconfiDent Produkte haben einen PH Wert von circa 6,5. Der normale bzw. durchschnittliche PH-Wert in der Mundhöhle liegt bei 7. Softdrinks, die teilweise literweise getrunken werden, haben einen PH-Wert von 2,9. Solche Produkte greifen die Zähne direkt an. Ein Grund mehr auf zuckerhaltige Softdrinks zu verzichten.

Und die wichtigste Frage zuletzt: FUNKTIONIERT ES?

Ja, Ladies and Gents! Es funktioniert. Wir bekommen zwar keine reinweißen Zähne a la Shirin David (Youtube-Star, akuell in der DSDS Jury), aber sie werden heller, vor allem gleichmäßig heller und das ohne Schmerzen. Shirin David hat ja auch nach ihrem Zahnbleaching gesagt, dass sie es nie wieder machen würde, weil es einfach solche Schmerzen sind. Klar, ich träume, so unnatürlich es sein mag, auch von reinweißen Zähnen, die einen schon blenden, aber nicht für diesen Preis (zweideutig gemeint). Man kann also eine moderat gute Zahnerhellung erhalten ohne tief in die Tasche zu greifen und das alles ohne Qualen.

beconfident

beConfiDent WhiteAmin Toothpaste 19,90 Euro / Staffelpreise

Beconfident WhiteAmin® ist die weltweit erste mit Vitaminen angereicherte Zahnaufhellungs-Zahnpasta (Gel). Das Gel hellt Zähne auf und pflegt das Zahnfleisch. Enthält Vitamin A, B6 und C. Vitamin A steigert Schutz & Heilung des Zahnfleischs, Vitamin B6 kontrolliert das Bakterienwachstum und Vitamin C steigert die Produktion von Kollagen. Das patentierte Reinigungsgel entfernt Flecken und hellt mit Calcium und anderen mineralischen Oxiden die Zähne auf. Das Produkt ist peroxidfrei und enthält keine Schleifpartikel.

Anwendung:
Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: Verwenden Sie eine erbsengroße Menge und putzen Sie die Zähne wie gewohnt gründlich nach jeder Mahlzeit oder mindestens zweimal täglich (oder wie von Ihrem Zahnarzt oder Dentalhygieniker empfohlen).

  • Bleicht Zähne mit der patentierten Fleckenentfernungs-Technologie
  • Fördert gesunde Zähne und Zahnfleisch
  • Hilft in der Prävention in Zahnzwischenräumen & Hohlräumen
  • Beruhigt und nährt das Zahnfleisch mit gesunden Vitaminen
  • Frei von Schleifmitteln – der Zahnschmelz wird nicht angegriffen
  • Mit erfrischendem Minzgeschmack

 

Mein Eindruck:

Ich selbst benutze am liebsten Zahncreme mit sehr leichtem minzigen Geschmack. Sobald es zu scharf ist, kriege ich sofort die Krise. Außerdem steht bei mir Zahnschmelzschutz als Priorität ganz oben auf der Liste. Als ich die WhitAmin Zahncreme ausprobiert habe, war ich positiv überrascht. Sie hat einen ganz leichten erfrischenden Geschmack und schäumt super toll. Auch der Pumpspender ist äußerst praktisch. Die Zähne und der Mundraum fühlen sich frisch und sauber an! Ob die Zahncreme die Zähne aufhellt, lässt sich für ich natürlich schwer beurteilen, da ich ja die Prozedur mit dem Premium Kit nebenbei durchgezogen habe. Sicher ist aber, es ist unterstützend auf jeden Fall keine schlechte Entscheidung und auch wenn die Behandlung mit dem Bleaching Gel vorbei ist, wird die „Weißheit“ eher beibehalten. Wenn ihr mich nun fragen würdet, ob ich das Produkt nach dem Aufbrauchen nochmal kaufen würde, würde ich sagen: „Nicht jetzt, aber eventuell in 3-6 Monaten wieder!“

Gesichtspflege von BeconfiDent!

beconfident

Zugegeben, da ich schon wusste, dass das Zahnbleaching ziemlich gut funktioniert, war ich auf die Pflege noch ein wenig mehr gespannt! Als kleiner Skincareaddict habe ich zwar Produkte, die ich nie mehr eintauschen würde, dennoch bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Produkten, die meiner Haut vielleicht sogar noch besser tun.

Es gibt insgesamt „nur“ sieben verschiedene Produkte. Drei davon spezialisiert auf Aknehaut, aber auch auf normaler Haut anwendbar, da keine intensiven oder schädigenden (ist ja klar! Ich sag’s nur lieber nochmal!) Inhaltsstoffe darin zu finden sind.

Vorstellen kann ich euch drei Produkte:

Bevor ich zu meinem Fazit komme bzw. zu meinem ersten Eindruck, bekommt ihr von mir erstmal ein paar Fakten zu den einzelnen Produkten, darunter findet ihr dann meine Meinung.

beconfident

Stay Fresh Cream 34,90 Euro 

Für die Beconfident ® Stay Fresh Day Cream (Feuchtigkeitscreme 50ml) haben wir auf der ganzen Welt vorteilhafte und einzigartige Zutaten für die junge Haut aufgespürt. Diese Creme hilft das Gleichgewicht der Haut zu stabilisieren und die Absorption von pflegenden Inhaltsstoffen zu erhöhen. Die Creme reagiert auf klimatische Veränderungen und Temperaturen und versorgt die Haut mit der jeweils benötigten Feuchtigkeit. Mit natürlichen Ölen wie Jojoba- und Kokosöl, spendet sie der Haut auf natürliche Weise Feuchtigkeit. Zusammen mit Shea Butter, Grüntee-Extrakten und Vitamin A, ist es die perfekte Creme für alle Hauttypen und verhindert das Entstehen von Pickeln und Trockenheit. Diese Tagescreme bewahrt die Struktur und Tönung der Haut und gibt einen strahlenden Glanz. Ihre Haut wird es Ihnen danken. In unserer luftlosen Flasche verpackt, bleiben die Inhaltsstoffe frisch und die Creme hygienisch. Mit Kokosnussöl, Jojobaöl, Shea Butter, Grüner Tee, Vitamin A

Erster Eindruck:

Ich nenne es sehr gerne „erster Eindruck“ , da ich die Produkte nur ungefähr drei bis vier Wochen getestet habe, bevor dieser Beitrag von mir geschrieben wurde. Die Pumpspender sind allesamt ausgezeichnet, denn sie lassen sich wunderbar regulieren. Außerdem kommt kein Sauerstoff in die lichtundurchlässige Flasche, so bleiben die Inhaltsstoffe optimal geschützt. Die Stay Fresh Creme hat mich überrascht, da ich mit einer gelartigen, sehr leichten Konsistenz gerechnet habe. Es ist zwar eine dünne Creme, aber nicht zu vergleichen mit Gelcremes, die beinahe sofort, wenn sie die Haut berühren, verschwinden. Die Creme fühlt sich tatsächlich angenehm frisch an und die Haut sehr zart. Ein leichter Duft ist wahrnehmbar und ich vermute das kommt von dem Jojobaöl. Als Makeup Grundlage eine gute Wahl, denn sie zieht vollständig ein und macht die Haut schön glatt. Trockene Stellen (wenn sie nicht zu arg ausgeprägt sind) verschwinden recht schnell.
beconfident

Beconfident Anti-Aging-Komplex ist eine erweiterte Formel, die einen hautähnlichen Feuchtigkeitschleier erzeugt und damit die Flüssigkeitszufuhr verbessert und vor vorzeitiger Hautalterung schützt. Er stellt die Elastizität der Haut wieder her, während er bis zu 24 Stunden tiefgehende Feuchtigkeit abgibt. Das enthaltene Hyaluron gibt neue Spannkraft und Feuchtigkeit, Vitamin E und B5 unterstützen die Heilung und den Schutz und Grüntee-Extrakte unterstützen die Antioxidantien. Ihre Haut sieht und fühlt sich wieder aufgefüllt, gesund und schön an. Sie werden wirklich eine außergewöhnliche Veränderung Ihrer Haut verspüren. In unserer luftlosen Flasche verpackt, hält es die Zutaten frisch und die Creme bleibt hygienischer. Mit Hyaluronsäure, Grüner Tee, Vitamin E, Vitamin B5, Beta Glucan.

Erster Eindruck:

Ich hatte die kleine Version der Anti-Ageing Creme und muss sagen, dass mir das Produkt von allen am Besten gefällt! Die Konsistenz ist auch recht dünn, ganz anders als man es von Anti-Ageing Pflege eigentlich kennt. Sie duftet etwas blumiger, aber immer noch sehr angenehm. Der Duft verfliegt allerdings auch sehr schnell. Auf der Haut fühlt sie sich irgendwie wie ein kleines Schutzschild an. Ich schätze, dass kommt von der höheren Menge Glycerin in dem Produkt. Glycerin ist ein 3-wertiger Alkohol, der zum einen dafür sorgt, dass das Produkt nicht austrocknet, aber hauptsächlich auch daran beteiligt ist, dass unsere Haut feucht bleibt. Glycerol, wie man es eigentlich nennt, ist also ein feuchtigkeitsbindender Rohstoff. Ich benutze sie aktuell jeden Abend nach einem Serum und meine Haut sieht aktuell, ohne Ernährungsveränderung, sehr prall aus.

beconfident

Cleanser Antioxidant 24,90 Euro 

 Unser Cleanser reinigt tief und befeuchtet die Haut. Alle Spuren von möglichem Make-up und Oberflächenverunreinigungen werden sanft beseitigt. Natürliche Aloe Vera, Grüner Tee und Hamamelis-Extrakte sind die Hauptbestandteile dieser neuen Gel-Formel, die entschlackt und reinigt, so dass die Haut erfrischt, hydratisiert und beruhigt wird. Mit Aloe Vera, Grüner Tee, Zaubernussextrakt.

Erster Eindruck:

Neue Gesichtsreinigungsprodukte probiere ich auch immer sehr gerne aus. Jeder empfiehlt mir immer eine Milch oder ganz leichte Produkte, aber ich muss euch ehrlich sagen, damit fahre ich einfach nicht gut. Egal wie sanft sie zur Haut sein sollen und wie gut sie angeblich reinigen würden, ich habe IMMER das Gefühl, dass meine haut nicht sauber geworden ist. Also nehme ich zum Beispiel auch häufig Produkte für fettige Haut und meine Haut mag dies sehr gerne! Der Cleanser von beConfiDent ist gelartig. Nicht unbedingt meine erste Wahl, da ich doch sehr gerne Schaumprodukte verwende. Der leicht blumige Duft zieht sich scheinbar durch die ganze Range an Produkten, er ist nur je nach Produkt unterschiedlich stark. Die gelartige Konsistenz verändert sich auch nicht, wenn ich sie auf der Haut einmassiere. Es fühlt sich nicht an wie ein Produkt für fettige Haut, sondern ist ganz durchschnittlich frisch! Was für mich aber zählt bei einem Gesichtsreinigungsprodukt ist immer nur eines: Ist die Haut nach dem Benutzen quitschsauber? Ja, ist sie! Wenn ich nochmal mit einem Toner und Baumwollpad über die Haut gehe, habe ich beinahe null Rückstand mehr. In Langzeitwirkung wird sich dann noch zeigen, ob meine Haut definitiv sauber ist und bleibt – das kann ich nach dieser eher kurzen Testphase nicht hundertprozentig sagen.
beconfident
Mit Beconfident Revitalizing Boost Serum beginnen Sie den Tag mit einem Energieschub und einem Schutz vor belastenden Umweltfaktoren. Dieses Serum fördert alle für Ihre Haut wichtigen Funktionen mit einer turbogeladenen Formel. Vitamin C, Aloe Vera, Grüner Tee, Vitamin B5 und Hyaluron unterstützen das hauteigene Abwehrsystem, aktivieren die Energetisierung Ihrer Haut und reduzieren Schäden. Sobald die natürlichen Antioxidantien erwacht sind, wird dieser intelligente Boost Ihre Haut reparieren und Sie und Ihre Haut, wie nie zuvor, revitalisieren. In unserer luftlosen Flasche verpackt bleiben die Inhaltsstoffe frisch und Ihre Creme hygienischer. Mit Hyaluronsäure, Aloe Vera, Grüner Tee, Vitamin C, Vitamin B5

Erster Eindruck:

Ich also Serum-Fan habe mich natürlich sehr über das Revitalizing Boost Serum gefreut. Leider aber eines der Produkte, die mich in der „Handhabung“ nach dem Auftragen nicht überzeugen konnte. Es ist ein durchsichtiges Gel – das am stärksten beduftetste von allen vier vorgestellten Produkten. Auch beim Auftragen verändert sich das Gel kaum und es dauert etwas bis es einzieht. Ist es dann erstmal eingezogen und man macht sich an sein Make-up, fällt sofort eines auf: Es löst sich scheinbar wieder leicht ab, denn es bilden sich beim Auftrag die bekannten kleinen „Würstchen“. Für jemanden der sich nicht mehr schminkt, vermutlich kein Problem. Aber da man mit dem Make-up Pinsel oder Schwamm immer wieder auf dem Gesicht tupft und pinselt, löst sich das Serum einfach ab. Sicher, für den Abend eine bessere Wahl, dennoch fällt es einfach auf. Letztendlich hat das nichts mit der Wirkweise zu tun, trotzdem bevorzuge ich persönlich am liebsten ein sehr flüssiges Serum, dass einfach sofort in die Haut einzieht.

Kennt ihr die beConfiDent Produkte und würde euch etwas davon interessieren? Was haltet ihr generell von Zahnbleaching? Vom Zahnarzt auf peroxidbasis und schmerzhaft, die peroxidfreie Version oder lasst ihr die Hände davon?

Mit BECONFIDENT2017 erhaltet ihr 10% auf ALLES!!

Follow:

3 Comments

  1. 7. Februar 2017 / 22:25

    Danke für diesen ausführlichen und ehrlichen Bericht! Ich fand es sehr spannend zu lesen, welche Erfahrungen du mit Bleaching gemacht hast. Ich wusste gar nicht, dass das so schmerzhaft ist. Aua! Daher finde ich es super, dass du mit Beconfident eine schonende Methode gefunden hast. Meine Zähne sind aktuell ziemlich verfärbt, ich glaube das kommt vom vielen Teetrinken. Ich habe aber bald einen Zahnarzttermin und da werde ich mir die Verfärbung am linken Schneidezahn wegpolieren lassen. Dennoch wünsche ich mir auch etwas hellere Zähne. Wenn die Methode von Beconfident so unkompiziert ist und überhaupt nicht weh tut, werde ich mir das mal überlegen. Klingt nämlich echt gut. Die Anti-Aging Creme klingt übrigens auch sehr gut. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Diana

  2. 7. Februar 2017 / 9:16

    Habe ich wirklich noch nie was von gehört – cool, dass du es vorstellst! Ich hab ja seit einiger Zeit ein Schweden-Faible, da passt’s ja 😀

    Das Zahn-Bleach System finde ich ja interessant! Ich hätte soooo gerne etwas weißere Zähne, aber bin bisher zurückgeschreckt! Vielleicht probiere ich das hier aber mal aus. Du sagst ja, es klappt, aber schädigt nicht und empfindlich wurden deine Zähne ja auch nicht! Ich überlege…

    Liebe Grüße!

  3. 7. Februar 2017 / 9:15

    Das klingt total gut und vor allem auch einfach in der Anwendung!
    Ich hab relativ helle Zähne, aber ich überlege auch immer mal, ob ich sowas mal testen soll 🙂
    Danke für den tollen Bericht dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.